Am 4. November demonstrierten Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Cuxhaven an der "Alten Liebe" erstmals gegen das Vorhaben der Hansestadt Hamburg, bei Scharhörn am Randes des Wattenmeers eine Deponie für Hafenschlick einzurichten. Foto: Archivfoto Kramp
Hafenschlick

Hamburg hält an Plänen für Deponie bei Scharhörn fest

von Ulrich Rohde | 19.12.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Entrüstung über die Hamburger Pläne, vor der Vogelinsel Scharhörn in der Elbmündung in unmittelbarer Nähe zum Weltnaturerbe Wattenmeer, eine Deponie für Hafenschlick einzurichten, reißt nicht ab. Nicht nur zahlreiche Umweltverbände, auch das Land Niedersachsen und die Stadt Cuxhaven wenden sich gegen das Vorhaben.

Jetzt hat die Bürgerinitiative "Rettet das Cux-Watt" Post bekommen. Sowohl die Hamburger Wirtschafts-, als auch die Umweltbehörde sowie die niedersächsische...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Staatssekretär

CDU Landkreis Cuxhaven: "Kein Hafenschlick vor Scharhörn"

von Ulrich Rohde | 10.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Die CDU im Landkreis Cuxhaven lehnt das Vorhaben Hamburgs, Hafenschlick in einer Deponie vor Scharhörn in der Elbmündung zu verklappen, strikt ab.

Kritik der Gegner

Elbvertiefung: Hamburg hält unbeirrt an Scharhörn-Plänen fest

von Ulrich Rohde | 06.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Wirtschafts- und Umweltbehörde der Hansestadt Hamburg bestätigen die Einleitung eines Prüfverfahrens für die geplante Schlickdeponie bei Scharhörn.

Blick nach Sylt

Cuxhavener Watt: Bürgerinitiative besorgt wegen eingeschleppter Alge

von Redaktion | 31.12.2020

CUXHAVEN/SYLT. Die Bürgerinitiative "Rettet das Cux-Watt" verfolgt mit großer Sorge, was sich im Watt vor der Insel Sylt derzeit abspielt. Dort ist es zu einem massenhaften Auftreten der Schlauchalge gekommen, die den Wattaufwuchs beschleunigt.

Auf Elbinsel

Wegen Bauarbeiten für Elbvertiefung: Eingriffe werden ausgeglichen

25.12.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung berichtet über Kompensationsmaßnahmen auf der Elbinsel Schwarztonnensand für Elbvertiefung.