Personen bleiben unverletzt

Hechthausen: Pkw während der Fahrt von Ast getroffen

06.08.2018

HECHTHAUSEN. Großes Glück hatten zwei Autofahrer am Freitagabend, als während der Fahrt ein dicker Ast auf ihren Pkw stürzte. (jl)

Gegen 20 Uhr waren die beiden Personen mit dem Fahrzeug auf der Landstraße in Richtung Lamstedt unterwegs, als die beiden plötzlich ein lautes Knacken feststellten. Nur wenige Augenblicke später krachte ein dicker Ast einer großen Eiche auf das fahrende Auto. Beide Insassen befreiten sich selbst aus dem beschädigten Wagen. Die Freiwillige Feuerwehr Klint und die Polizei Hemmoor wurden alarmiert. Mit circa 15 Einsatzkräften unter Leitung vom Ortsbrandmeister Andreas Tiedemann rückten die Einsatzkräfte an um den Ast vom Auto und von der Straße zu entfernen. Die Landstraße wurde für die Sägearbeiten und das Reinigen der Straße für eine halbe Stunde voll gesperrt. Das Auto wurde vom Abschleppdienst abgeholt.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)