Die Einsegnung der neuen Kindergartenmitarbeiter war die letzte Amtshandlung von Pastor Dr. Ekkehard Heise vor der Verabschiedung. Foto: Gäntgen
Personal

Hechthausen: Vakanz in Kirchengemeinde

14.01.2020

HECHTHAUSEN. "Sie sind unser Pastor für ‘zwei Weihnachten' in der St.-Mariengemeinde", sagte Hechthausens Patron Clemens von Marschalck bei der Amtseinführung von Dr. Ekkehard Heise im September 2018.

Gekommen als Elternzeitvertretung für Pastorin Christina Kleingeist, wurde der Theologe nach dem Erreichen der Altersgrenze nun in den Ruhestand versetzt. Oder wie es im Kirchendeutsch heißt: vom Dienst an der Gemeinde entpflichtet.

Für die Hechthausener Gemeinde wird es nun eine längere Zeit der Vakanz geben. Sie wird getragen von Hauptamtlichen aus der Region.

Allen voran Pastor Peter Seydell aus Lamstedt als offizieller Begleiter des Kirchenvorstandes und Dieter Ducksch aus Osten, der sich um die sogenannten Kasualien wie Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen kümmern wird.

Letzte Amtshandlung

Als quasi letzte Amtshandlung segnete Dr. Ekkehard Heise die neuen Mitarbeiter der beiden evangelischen Kindergärten der Gemeinde ein. Während seiner Zeit hat sich die Zahl der Gemeindeglieder gegen den Trend von 1956 im Jahr 2018 auf 1975 zum Stichtag 31. Dezember 2019 erhöht und die Anzahl der Austritte von 22 auf 14 verringert. (ts)

Lesen Sie auch...
Politik

Kandidatur in den Samtgemeinden: Amtsinhaber halten sich noch zurück

von Egbert Schröder | 17.01.2020

KREIS CUXHAVEN. In zwei Jahren läuft ihre Amtszeit ab. Doch ob die (parteilosen) Samtgemeindebürgermeister Harald Zahrte (Land Hadeln), Holger Meyer (Börde Lamstedt) und Dirk Brauer (Hemmoor) wieder antreten werden und wollen, ist ungewiss.

Vereinsleben

Spielmannszügen im Raum Cuxhaven fehlt der Nachwuchs

von Christian Mangels | 17.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Spielmannszüge in Hadeln und Cuxhaven genießen seit Generationen einen guten Ruf. Doch den Musikkapellen geht immer häufiger der Nachwuchs aus.

Gesellschaft

Abstimmung: Bundestag beschließt moderate Organspende-Reform

16.01.2020

BERLIN/KREIS CUXHAVEN. Die Bundesbürger sollen künftig stärker zu einer konkreten Entscheidung über Organspenden bewegt werden.

Vor Gericht

Bewährungsstrafe: Hemmoorer konsumiert und verkauft Drogen

von Egbert Schröder | 16.01.2020

OTTERNDORF/HEMMOOR. Bewährungsstrafe für einen Hemmoorer Dealer: Er erhielt 14 Monate, weil er mit dem Geschäft seinen eigenen Marihuana-Vorrat finanzierte.