Einsatzkräfte rückten nach kurzer Erkundung wieder ab. Foto: Lange
Blaulicht

Hemmoor: Kein Feuer im Schornstein

11.12.2018

HEMMOOR. Ein angeblicher Schornsteinbrand in Hemmoor hat die Feuerwehr in Alarmbereitschaft versetzt. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Basbeck und Warstade rückten gegen 15.45 Uhr in die Straße Zur Sandkuhle aus.

Nach der ersten Erkundung durch die Feuerwehr war am Schornstein eines Wohnhauses aber kein Feuer zu erkennen. Weiter wurde dann der Heizungsraum unter die Lupe genommen, weil einem Anwohner im Schornsteinbereich ein Feuer aufgefallen sein soll. Aber auch die Heizungsanlage lief störungsfrei. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass der besorgte Anwohner von der tief stehenden Sonne und einer Spiegelung auf der aus Metall bestehenden Haube getäuscht wurde. Die 30 Einsatzkräfte rückten nach kurzer Zeit wieder ein. (jl)

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Lagebericht

Corona-Update im Kreis Cuxhaven: Eine Infektion, zwei Genesungen

29.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Landkreis Cuxhaven meldet eine weitere Infektion mit dem Coronavirus. Der bestätigte Fall ist auf die Samtgemeinde Hemmoor zurückzuführen.

Möglicher Kaufpreis bekannt

Zukunft des Bahnhofs in Cadenberge bleibt ungewiss

von Wiebke Kramp | 29.09.2020

CADENBERGE. Was passiert mit dem Bahnhof in Cadenberge? Nun ist zumindest ein erster möglicher Kaufpreis bekannt geworden.

Landesweit Unterstützung

"Digitale Schule": Auszeichnung für "Schule am Dobrock" in Cadenberge

von Egbert Schröder | 29.09.2020

CADENBERGE. Die "Schule am Dobrock" in Cadenberge hat mit dem Titel "Digitale Schule" eine ganz besondere Auszeichnung erhalten.

Hohe Investitionskosten

Schwebefähre: Stadt Hemmoor schließt Neugestaltung des Fährkopfes ab

28.09.2020

HEMMOOR. Die Stadt Hemmoor hat etwa 280.000 Euro in den Platz an der Schwebefähre und den Ausbau der Straße "Zur Sietwende" investiert.