Einsatzkräfte rückten nach kurzer Erkundung wieder ab. Foto: Lange
Blaulicht

Hemmoor: Kein Feuer im Schornstein

11.12.2018

HEMMOOR. Ein angeblicher Schornsteinbrand in Hemmoor hat die Feuerwehr in Alarmbereitschaft versetzt. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Basbeck und Warstade rückten gegen 15.45 Uhr in die Straße Zur Sandkuhle aus.

Nach der ersten Erkundung durch die Feuerwehr war am Schornstein eines Wohnhauses aber kein Feuer zu erkennen. Weiter wurde dann der Heizungsraum unter die Lupe genommen, weil einem Anwohner im Schornsteinbereich ein Feuer aufgefallen sein soll. Aber auch die Heizungsanlage lief störungsfrei. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass der besorgte Anwohner von der tief stehenden Sonne und einer Spiegelung auf der aus Metall bestehenden Haube getäuscht wurde. Die 30 Einsatzkräfte rückten nach kurzer Zeit wieder ein. (jl)

Lesen Sie auch...
Internet

Reise-Apps für Cuxland-Urlaub: Von clever bis kurios

22.04.2019

KREIS CUXHAVEN. Jeder Urlauber hat heute ein kleines Wundergerät in der Hosentasche: das Smartphone. Das Reisen ist dadurch sehr viel einfacher geworden.

Festtage

Traumwetter zum Osterfest im Kreis Cuxhaven

von Wiebke Kramp | 21.04.2019

KREIS CUXHAVEN. Das Osterfest bescherte den Menschen im Cuxland Traumwetter mit Sonnenschein, blauem Himmel, Blütenpracht und lauem Ostwind.

Lokales

Auf Schatzsuche mit Detektiv Dachs in Otterndorf

von Christian Mangels | 20.04.2019

OTTERNDORF. Otti Otter bekommt Konkurrenz: Urlauber und Cuxland-Bewohner können die Medemstadt Otterndorf seit Kurzem mit "Detektiv Dachs" erkunden.

Gesellschaft

Vorsitzwechsel: Im Otterndorfer DRK endet eine Ära

20.04.2019

OTTERNDORF. Christoph Arp gibt den Vorsitz im Otterndorfer Deutschen Roten Kreuz ab. Birgit Kukulies ist seine Nachfolgerin. Es gibt viele Veränderungen in der Führungsriege.