Einsatzkräfte rückten nach kurzer Erkundung wieder ab. Foto: Lange
Blaulicht

Hemmoor: Kein Feuer im Schornstein

11.12.2018

HEMMOOR. Ein angeblicher Schornsteinbrand in Hemmoor hat die Feuerwehr in Alarmbereitschaft versetzt. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Basbeck und Warstade rückten gegen 15.45 Uhr in die Straße Zur Sandkuhle aus.

Nach der ersten Erkundung durch die Feuerwehr war am Schornstein eines Wohnhauses aber kein Feuer zu erkennen. Weiter wurde dann der Heizungsraum unter die Lupe genommen, weil einem Anwohner im Schornsteinbereich ein Feuer aufgefallen sein soll. Aber auch die Heizungsanlage lief störungsfrei. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass der besorgte Anwohner von der tief stehenden Sonne und einer Spiegelung auf der aus Metall bestehenden Haube getäuscht wurde. Die 30 Einsatzkräfte rückten nach kurzer Zeit wieder ein. (jl)

Lesen Sie auch...
Fischotter aus Wolle

Diese Otterndorferin häkelt die Gastgeschenke der Medemstadt

26.01.2020

OTTERNDORF. Die Otterndorferin Marion Nowak häkelt Fischotter, Otterndorfs Wappentier. Der Bürgermeister übergibt ihre Werke als Geschenk.

Zusätzliche Ausgaben

Haushalt: Samtgemeinde Land Hadeln setzt den Rotstift an

von Christian Mangels | 26.01.2020

LAND HADELN. Das liebe Geld hat im neuen Jahr auch in der Samtgemeinde Land Hadeln die Sorgenfalten verstärkt.

Auszeichnung für Projekt

E-Teaching: BBS Cadenberge sind "Digitaler Ort Niedersachsens"

25.01.2020

CADENBERGE. Das E-Teaching-Projekt wurde ausgezeichnet: Die Berufsbildenden Schulen (BBS) Cadenberge sind jetzt "Digitaler Ort Niedersachsens".

Sammelsurium

Alles in feinster Ordnung inder Otterndorfer Puppenstube

von Wiebke Kramp | 25.01.2020

OTTERNDORF. Die Puppenstube Otterndorf hinter der passenden puderrosa farbenen Barockfassade in Otterndorfs Altstadt bietet dem Besucher ein Sammelsurium.