Feuerwehrkräfte waren schnell im Mühlenweg anwesende. Foto: Kolbenstetter
Blaulicht

Hemmoor: Rauchmelder verhindert Schlimmeres

18.06.2019

HEMMOOR. Weil die Rauchmelder Alarm schlugen, wurde ein möglicher Küchenbrand in einer Wohnung im Hemmoorer Mühlenweg verhindert.

Am Dienstag rückten die Wehren Basbeck und Warstade gegen 14.10 Uhr zum Einsatz aus. In einer stark verqualmten Wohnung war das Essen einer älteren Frau auf dem Herd angebrannt. Sie hielt sich zu dem Zeitpunkt, als die Rauchmelder anfingen Alarm zu geben im Bereich ihrer Mülltonne auf, um Müll zu entsorgen. Die Feuerwehr entfernte das Essen und lüftete die Wohnung. Die Bewohnerin kam mit dem Schrecken davon. (jl)

Lesen Sie auch...
Attacke auf Hunde

Kein Rattengift: Diese gefährliche Substanz war drin im Giftköder in Otterndorf

von Wiebke Kramp | 13.11.2019

OTTERNDORF. Ein mit Gift präpariertes Würstchen wurde in dem Garten von Ehepaar Hahn in Otterndorf auf dem Rasen platziert. Jetzt steht fest, um welches Gift es sich dabei handelt.

Bereits mehrere Fälle

Angst um Hunde geht um: Erneute Giftköder-Attacke in Land Hadeln

von Marcel Kolbenstetter | 13.11.2019

OTTERNDORF. Nachdem bereits zwei Hunde in Otterndorf vergiftet worden waren, hat es nun einen weiteren Vierbeiner in Balje erwischt. Die Polizei Cuxhaven ist auf Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen.

Zahl gestiegen

Beratungsstelle: Mehr Wohnungslose in Niedersachsen

12.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Wohnungslosen in Niedersachsen ist nach Angaben der Zentralen Beratungsstelle (ZBS) in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen.

Ehrung

Dieser Cadenberger Lehrer gehört zu den besten im Land

12.11.2019

CADENBERGE/HANNOVER. Daniel Klink (35), didaktischer Leiter der Oberschule Cadenberge, ist einer der besten Lehrer im Land Niedersachsen. Das hat er schriftlich.