Norbert Müller, seit 2004 Leiter der Bremervörder Polizei, wird zum 1. Oktober von Gerd Groeneveld (rechts) abgelöst. Foto: Bick
Personalwechsel

Hemmoorer Polizist wird Chef in Bremervörde

19.09.2018

HEMMOOR/BREMERVÖRDE. Gerd Groeneveld wird zum 1. Oktober neuer Leiter des Polizeikommissariats Bremervörde. (bz)

Seit 2008 ist der 53-Jährige Leiter des Einsatz- und Streifendienstes in Hemmoor. In Bremervörde löst Groeneveld den 1. Polizeihauptkommissar Norbert Müller ab, der in den Ruhestand geht.

Groeneveld ist in Bremervörde kein Unbekannter. Nach Ausbildung und Studium trat er im Jahr 1994 zum ersten Mal den Dienst in der Oste-Stadt an. 2004 wechselte Groeneveld als Dienstschichtleiter zur Polizeiinspektion Cuxhaven. 2014 verschlug es ihn ein Jahr für eine "Führungsentwicklungsmaßnahme" erneut nach Bremervörde. Mit dem neuen Posten geht für den künftigen Polizeichef ein Traum in Erfüllung: "Ich wollte das schon immer."

Lesen Sie auch...
Natur

Masseneinflug der Balkan-Distelfalter im Cuxland

von Wiebke Kramp | 19.06.2019

KREIS CUXHAVEN. Was flattert denn da durch die Luft? Wer sich jetzt in der Natur oder im Garten aufhält, entdeckt sicherlich diesen bunten und ungewöhnlichen Tagfalter.

Verkehr

B 73: Irritationen um Sperrung in Hechthausen

von Egbert Schröder | 19.06.2019

HECHTHAUSEN. Die angekündigte Sperrung der B 73 im Bereich der Ostebrücke bei Hechthausen sorgt für Irritationen.

Blaulicht

Hemmoor: Rauchmelder verhindert Schlimmeres

18.06.2019

HEMMOOR. Weil die Rauchmelder Alarm schlugen, wurde ein möglicher Küchenbrand in einer Wohnung im Hemmoorer Mühlenweg verhindert.

Blasmusik

Wingster Posaunisten feiern Geburtstag

18.06.2019

WINGST. Der Posaunenchor Grift-Westerhamm ist der älteste im Kirchenkreis Cuxhaven-Land Hadeln. Es gibt ihn bereits seit 125 Jahren.