Schule

Hitzefrei am ersten Schultag im Cuxland?

08.08.2018

HANNOVER/KREIS CUXHAVEN. Zum Schuljahresbeginn am Donnerstag soll es laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Niedersachsen bis zu 31 Grad warm werden. (dpa)

Damit ist am ersten Tag nach den Sommerferien auch hitzefrei an Schulen nicht ausgeschlossen. Hitzefrei kann gegeben werden, „wenn der Unterricht durch hohe Temperaturen in den Schulräumen erheblich beeinträchtigt wird und andere Formen der Unterrichtsgestaltung nicht sinnvoll erscheinen“, heißt es im entsprechenden Erlass des Kultusministeriums. Nach Angaben der Landesschulbehörde entscheidet immer die Schule darüber. Die Höchstwerte liegen am Donnerstag zwischen 23 Grad Celsius auf den Ostfriesischen Inseln, 29 Grad in Bremen und 31 Grad im Oberharz.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)