Hundehalter vermuten in Langen, dass Giftköder ausgelegt wurden. Symbolfoto: Schuh
Tiere

Hundebesitzer vermuten Giftköder in Langen

09.05.2019

LANGEN. Hundebesitzer schlagen Alarm: Am Langener Berg in Langen sind wiederholt ausgelegtes Futter und Leckerlis gefunden worden.

Hundehalter sind überzeugt, dass es sich um Giftköder handelt. Die Tierfreunde rufen daher Hundeliebhaber und Kinder zu erhöhter Wachsamkeit auf. Mittlerweile wurde sogar ein Tierarzt eingeschaltet. Und auch die Polizei interessiert sich für das Thema. (gsc)

Lesen Sie auch...
Verkehr

Küstenautobahn 20: In der Animation rollen die Autos

21.09.2019

KREIS CUXHAVEN. In der Computer-Animation der Straßenbaubehörde rollen schon Autos auf der Küstenautobahn durch den Landkreis. Die A20 ist digital bereits vorhanden. Bis dieses Bild Wirklichkeit ist, wird es noch dauern - die Planungen für das Mega-Projekt sind allerdings schon sehr konkret.

Blaulicht

Foto des Toten aus der Elbe: ZDF in der Kritik

20.09.2019

STADE/KREIS CUXHAVEN. Nur wenige Sekunden war im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) das Leichenfoto des Toten aus der Elbe bei Abbenfleth zu sehen. Doch der Aufschrei im Internet wirkt lange nach.

Blaulicht

Wieder Drogen in Stader Wohnhaus sichergestellt

20.09.2019

STADE. Immer wieder Steile Straße: Am Dienstag hat die Polizei zwischen 18 und 21 Uhr ein Objekt in der Steilen Straße in Stade durchsucht - und dabei Marihuana gefunden.

Cold Case

Heiße Spur zum Disco-Mörder? Hamburger Polizei rollt Mordfall neu auf

20.09.2019

HAMBURG/KREIS CUXHAVEN. Die Polizei in Hamburg rollt einen mutmaßlichen Mordfall neu auf. Die Spur führt auch ins Cuxland, zum so genannten Disco-Mörder.