Fotostrecke

Ideen aus dem Kreis Cuxhaven: So hat der Corona-Koller keine Chance

von Denice May | 02.04.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Coronavirus sorgt bei vielen Menschen für viel Freizeit. Aber wie kann man die Zeit sinnvoll nutzen? Die Menschen im Cuxland wissen sich zu beschäftigen.

Hier ein paar Ideen in der Fotostrecke, um sich nicht dem Langeweile-Corona-Koller hingeben zu müssen. Wir sammeln übrigens weiter - schicken Sie uns Ihre Tipps.

Die Schulen und Kitas sind geschlossen, die Liste mit den abgesagten Veranstaltungen so lang wie die abgerollten Klopapierrollen vom Hamsterkauf. Um in der Zeit der allgemeinen Ausgangsbeschränkungen nicht in Langeweile zu verfallen, gibt es eine ganze Reihe bewährter Beschäftigungstipps.

Sicherlich kann man viel Zeit auf Streaming-Plattformen wie Netflix und Co. verbringen. Aber den ganzen Tag vor dem Fernseher zu verbringen, ist nicht für jeden etwas. Putzen, ausmisten, organisieren - machen Sie aus der Not eine Tugend und erledigen Sie jetzt die Dinge, für die Sie sonst nie Zeit haben. So wie Sven Bothe aus Lemgo beispielsweise. Der Cuxhaven-Fan kommt nun endlich dazu, seine Eisenbahn im Garten weiter auszubauen.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Aber nicht nur draußen kann jede Menge wie Blumen pflanzen, Rasen mähen oder Beete umgraben erledigt werden, auch drinnen kann man sich beschäftigen. Endlich nutzt Margret Probst die Zeit, um ihr Berlin-Puzzle fertigzustellen, Rena Semmler liest die Romane, die schon länger darauf warten, gelesen zu werden und Stephan Dargy schreibt gleich ein eigenes Buch. Schließlich hat der Taxifahrer in den letzten 17 Jahren dabei jede Menge erlebt.

Oder machen Sie gerade Sport? Wie halten Sie sich fit? Yoga zuhause oder eine Runde Joggen im Wald? Vielleicht haben Sie aber auch gar nicht so viel Freizeit, weil sie zuhause im Homeoffice sind. Haben Sie selbst bereits erste Erfahrungen mit dem Corona-Koller gemacht und eine Lösung parat? Wie erleben Sie die Zeit zuhause - ohne Treffen mit Freunden und Bekannten oder einem Konzertbesuch? 

Schicken Sie uns gerne Schnappschüsse vom einsamen Spaziergang, vom Homeoffice, von der aufgeräumten Garage, dem üppig bepflanzen Garten, die blitzblank geputzten Felgen am Auto oder Fotos davon, wie Sie ihren Alltag sonst verbringen. Ihre E-Mail richten Sie mit Ihrem Namen und einer kurzen Information zum Bild an fuereinander@cuxonline.de.

Newsletter zur Corona-Krise

Hier können Sie sich für unseren Newsletter mit aktuellen Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Denice May

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

dmay@cuxonline.de

Lesen Sie auch...