Immer schneller

IHK: Niedersächsische Kommunen erhöhen Gewerbesteuer

08.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Die durchschnittliche Gewerbesteuer im Land hat der Industrie- und Handelskammer Niedersachsen (IHKN) zufolge einen Höchststand erreicht. (dpa)

Im Schnitt sei der sogenannte Gewerbesteuerhebesatz 2018 um drei Prozentpunkte gestiegen und liege mit nun 402 Prozent erstmals über der 400-Prozent-Marke, teilte die IHKN mit. „Wir müssen den Ausstieg aus den kontinuierlichen Steuererhöhungen in Angriff nehmen“, forderte IHKN-Hauptgeschäftsführerin Susanne Schmitt laut Mitteilung vom Mittwoch.

In diesem Jahr steigerte demnach jede sechste Kommune die Gewerbesteuer – 2017 war es nur jede neunte, im Jahr davor nur jede zehnte. Das geht aus einer Umfrage der IHKN bei 945 Kommunen hervor, in deren verabschiedeten Haushalten die Hebesätze für die Steuer festgelegt sind. Die Gewerbesteuer ist eine wichtige Einnahmequelle für die Kommunen und kann von ihnen selbst über die Hebesätze festgelegt werden.

Basis der Steuer ist der Betriebsgewinn, von dem aber noch bestimmte Beträge abgezogen werden können. Auf die resultierende Steuermesszahl wird der Hebesatz erhoben. Für ein Unternehmen mit einem Gewinn von 100 000 Euro wäre der Steuermessbetrag dann rund 2650 Euro - und bei einem Hebesatz von 350 Prozent ergäben sich 9273 Euro Steuerschuld.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)