Die Eröffnung des neuen Cuxhavener Bürgerbahnhofs soll am kommenden Freitag mit einem Tag der offenen Türen gefeiert werden. Foto: Sassen
Gesellschaft

Im Cuxhavener Bürgerbahnhof stehen die Türen offen

von Thomas Sassen | 24.01.2019

CUXHAVEN. Der neue Bürgerbahnhof in Cuxhaven ist seit wenigen Wochen in Betrieb. Jetzt soll die Eröffnungsfeier mit den Bürgern am Freitag, 25. Freitag, nachgeholt werden.

Bei der Eröffnung des Bahnhofs war aus organisatorischen Gründen auf eine Feier verzichtet worden. Nun öffnen die Mieter an diesem Tag ihre Türen, sodass auch die Räumlichkeiten in den oberen Stockwerken in Augenschein genommen werden können. Im "Lokschuppen" beispielsweise, dem Mehrzweckraum für Feiern, Veranstaltungen und Konferenzen, wird für die Besucher Kaffee und Kuchen angeboten. Für eine Verköstigung wird zudem an einem Stand in der Halle und im Café von "Gleis 4", dem Bistro-Restaurant im Bahnhof, gesorgt sein. Sogar Jan Cux und Cuxi haben zugesagt, vorbeizuschauen und sich mit den Kindern zu amüsieren. Im Print- und Copy-Shop "printamor" können Kinder eigene Karten basteln. Die Jugendhilfe "Die Schleuse" im Dachgeschoss bietet passend zur Jahreszeit Vogelhäuser an. Für die musikalische Untermalung sorgt die UKW-Band aus Hamburg mit Rhythmen aus unterschiedlichen Kulturen. Auch "Der Steve" tritt mit Gitarre und Gesang im Gebäude auf. Das Fahrradgeschäft Rad&Tour präsentiert Mieträder mit und ohne Akku, die künftig in Kooperation mit der Autovermietung Sixt im Bahnhof angeboten werden. Zu der Veranstaltung von 13 bis 18 Uhr sind alle Interessierten eingeladen.

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Justiz

Cuxhavener vor Gericht: 31-Jähriger will nicht gefahren sein

von Kai Koppe | 31.05.2020

CUXHAVEN/STADE. Vor dem Landgericht Stade versucht ein Cuxhavener, gegen ein Urteil des Amtsgerichts vorzugehen. Es geht um eine Trunkenheitsfahrt.

Polizei

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

30.05.2020

HEMMOOR. Bei einem Motorradunfall wurde ein 79 Jahre alter Cuxhavener am Sonnabend in Hemmoor lebensgefährlich verletzt.

Schifffahrt

Dichtes Gedränge auf der "Alten Liebe"

von Jens Potschka | 30.05.2020

CUXHAVEN. Das Bild passt so gar nicht in die aktuelle Zeit: Als am vergangenen Freitagabend der Kreuzfahrtriese "Mein Schiff 3" gegen 18 Uhr vom Steubenhöft ablegte, verfolgten Hunderte von "Sehleuten" das Geschehen direkt von der Alten Liebe aus. Viele Passanten standen dicht gedrängt nebeneinander und hatten dem Vernehmen nach nicht einmal eine Schutzmaske auf.

Besuche wieder erlaubt

Cuxhaven: Strenge Corona-Regeln für Besuche in Helios-Kliniken

von Maren Reese-Winne | 30.05.2020

CUXHAVEN. Ab dem 3. Juni können Kranke in den Helios-Kliniken Cuxhaven und Sahlenburg wieder Besuch empfangen - unter strengen Corona-Auflagen.