Die Niedersächsische Industrie ist besorgt über steigende Preise für Baumaterialien. Symbolfoto: Gollnow/dpa
Wirtschaft

Industrie besorgt: Steigende Preise für Baumaterialien

24.05.2019

KREIS CUXHAVEN. Die Bauindustrie in Niedersachsen und Bremen sorgt sich zunehmend über steigende Preise für ihre Rohmaterialien.

In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage unter den rund 200 Mitgliedsfirmen des Bauindustrieverbands wurden Preiserhöhungen von 51,2 Prozent der Befragten an zweiter Stelle unter den drängendsten Problemen der Branche genannt. Im Vorjahr waren es nur 29,3 Prozent. Als drängendstes Branchenproblem gilt weiterhin der Fachkräftemangel, der seine Spitzenstellung mit 83,5 Prozent behauptete.

Insgesamt schaut die Branche voller Zuversicht auf die kommenden sechs Monate. 80 Prozent der Betriebe glauben, die Geschäftslage bleibe hoch, 19,3 Prozent erwarten Verbesserungen. An der Umfrage nahmen nach Verbandsangaben zwei Drittel der rund 200 Firmen teil. (dpa)

Lesen Sie auch...
Tourismus in der Region

Zahl der Übernachtungsgäste an der Nordseeküste steigt

22.08.2019

KREIS CUXHAVEN. Der warme Sommer hat im Juni mehr Besucher und Übernachtungsgäste nach Niedersachsen gelockt als im Vorjahresmonat.

Wirtschaft

Cuxhavener Unternehmer will Offshore-Park in Saudi-Arabien realisieren

von Felix Weiper | 22.08.2019

CUXHAVEN/ Abu Dhabi. Der Cuxhavener Unternehmer Norbert Plambeck ist ein Pionier der Windenergienutzung - das hat er seinerzeit bei der Gründung der Firma PNE (Plambeck Neue Energien) unter Beweis gestellt.

"Happy Cheeze"

Cuxhaven: Rechtsstreit um "Käse-Alternative" wohl beendet

21.08.2019

CUXHAVEN. Der seit Mai 2018 andauernde Rechtsstreit zwischen der Cuxhavener Firma Happy Cheeze und dem Verein Wettbewerbszentrale zur Lebensmittelkennzeichnung "Käse-Alternative" scheint beendet zu sein.

Finanzhaushalt

Kommunen brauchen Planungssicherheit

von Thomas Sassen | 20.08.2019

CUXHAVEN. Aus seinem eigenen Wahlkreis Regensburg in der Oberpfalz kennt Stefan Schmidt von den Grünen das Problem total überschuldeter Kommunalhaushalte nicht.