Präventionstage

Ins Krankenhaus gemobbt

09.11.2012

CUXHAVEN. Sylvia Hamacher wurde eineinhalb Jahre von ihren Mitschülern gemobbt. Nachdem sie im Krankenhaus gelandet war, wechselte sie die Schule. Ihre Erlebnisse hat sie im 2010 veröffentlichten Buch „Tatort Schule“ verarbeitet. Gemeinsam mit ihrer Mutter Brigitte Hamacher wird Sylvia am Montag, 12. November, 19 Uhr, Auftaktreferentin der 3. Cuxhavener Mobbingpräventionstage in der Stadtsparkasse sein.

Unter dem Thema „Empathievermögen und Zivilcourage“ berichtet Brigitte Hamacher zunächst aus der Sicht einer betroffenen Mutter. Anschließend erzählt Sylvia von ihren Erfahrungen. Im Anschluss ist Raum für Diskussionen.

Auf normalem Weg fand die Familie keine Hilfe. Durch Beziehungen gelangten sie an eine Psychologin, später an eine Coachtrainerin. „Mir wurde klar, dass es viel zu wenig Hilfe für Mobbing-Betroffene gibt.“ Das Erlebte ermunterte Brigitte Hamacher, ein Studium als Personal- und Business-Coach zu absolvieren.

Heute gibt sie gemeinsam mit ihrer Tochter Seminare für Schulklassen. „Es ist uns ganz wichtig, den Schülern ein Gefühl dafür zu vermitteln, wie schnell Mobbing entstehen kann, was Mobbing von einem Konflikt unterscheidet, welche gruppendynamischen Prozesse eine Rolle spielen und was jeder Einzelne tun kann, um Mobbing zu stoppen und zu verhindern“, erklärt Sylvia. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Von Verena Kovalik

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)