Lehrgang

Jägerschaft Land Hadeln/Cuxhaven feiert Jungjäger

22.05.2018

KREIS CUXHAVEN. Gemeinsam mit den Lehrgangsabsolventen der Jägerschaft Wesermünde-Bremerhaven feierten die frisch gebackenen Jungjäger der Jägerschaft Land Hadeln/Cuxhaven ihren Abschluss. (red)

Acht Monate anstrengende Ausbildungszeit lagen hinter den Teilnehmern.

An den Wochenenden lag die Schießausbildung, es wurden Exkursionen durchgeführt und es bestand die Möglichkeit zur Teilnahme an Drückjagden. Schließlich musste die mehrtägige staatliche Prüfung absolviert werden.

Die Prüfungszeugnisse und Jägerbriefe wurden den Lehrgangsabsolventen vom Kreisjägermeister Ahrend Müller, der Vertreterin der Unteren Jagdbehörde des Landkreises Cuxhaven und vom 1. Vorsitzenden der Jägerschaft Land Hadeln/Cuxhaven, Gerhard Klotz, überreicht.

Als Lehrgangsbeste erhielt Merle Glüsing eine Einladung zu einer Ansitzjagd. Eine fundierte Ausbildung sei wichtigste Voraussetzung für ein gutes Jägerleben, so der Lehrgangsleiter Gerhard Klotz. Nicht das Schießen stehe im Vordergrund, dem Jäger müsse die Verantwortung für die Kreatur und seine Verpflichtung als Naturschützer bewusst sein. Eine gute Jagd setze die Übereinstimmung von Kopf und Herz voraus, so Kreisjägermeister Ahrend Müller. Die Jägerprüfung bestanden: Axel Schütt, Malte Klimmek, Marc Lühr, Tristan Klose, Christina Schmidt, Ralf Dohrmann, Sören Makel, Merle Glüsing, T. Makel, A. Golinski, Thorsten Schütt, Sascha Bremer.

Lesen Sie auch...
Bördewettschießen

Lamstedter Schützen bei Senioren vorne

05.09.2018

MITTELSTENAHE. Den Seniorenwettbewerb beim 66. Bördewettschießen dominierten die Lamstedter Schützen. (ho)

Schützen

Wettkampf um Banner im Altkreis Neuhaus-Oste

05.09.2018

GEVERSDORF/OBERNDORF. Sein 83. Kreiswettschießen veranstaltete der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Niederstrich und Umgegend. (red)