Verdächtige Substanz entdeckt

Jetzt auch Gift in Cuxhaven? Hundehalter sollten aufmerksam sein

von Kai Koppe | 20.12.2019

CUXHAVEN. Im Cuxhavener Neubaugebiet "Westlich Meierhof" ist am Freitag ein bislang noch nicht identifiziertes Granulat entdeckt worden. 

In regelmäßigen Abständen

Eine Hundehalterin entdeckte die Substanz am Freitagmorgen in Höhe des Alten- und Pflegeheims "Martin-Luther-Haus". Mehrere Haufen sollen in regelmäßigen Abständen am Straßenrand verteilt gelegen haben.

Immer wieder Gift-Attacken

Nachdem in den letzten Wochen immer wieder über Giftköder berichtet worden war - mutmaßlich ausgebracht, um Vierbeinern zu schaden - appelliert der Cuxhavener Tierschutz über die sozialen Netzwerke an Hundebesitzer, besondere Vorsicht walten zu lassen, wenn sie mit ihrem Liebling Gassi gehen. Erst am Mittwoch hatte es einen Kater auf einem Privatgrundstück in Otterndorf erwischt.

Kai Koppe

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

kkoppe@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

23.02.2020

Ein riskantes Fahrmanöver führte am Freitagabend auf der Autobahn 27 zu einem Verkehrsunfall.

Mahnwache

Terror in Hanau: Cuxhaven demonstriert gegen Rassismus

23.02.2020

CUXHAVEN. Etwa 300 Menschen trauerten am Sonnabend in Cuxhaven mit den Opfern des Attentats in Hanau und setzten gemeinsam ein Zeichen gegen Rechts.

Blaulicht

Küchenbrand in Cuxhaven: Wohnung unbewohnbar

23.02.2020

CUXHAVEN. Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Rektor-Dölle-Straße: Zahlreiche Einsatzkräfte waren am Freitagnachmittag im Stadtgebiet gefordert.

Schützengilde

Bedeutende Münze findet den Weg ins Cuxhavener Stadtarchiv

von Maren Reese-Winne | 23.02.2020

CUXHAVEN. Wiebke Grüter erinnert sich noch gut an die großen Schützenfeste der Ritzebütteler Schützengilde in Cuxhaven.