DLV-Mehrkampfabzeichen

Kehdingbrucher Sportclub verleiht Sportabzeichen

15.05.2018

BELUM. Im Rahmen des Sportfestes des Kehdingbrucher Sportclubs kam es auch zur Verleihung der erworbenen 14 Sportabzeichen sowie der 17 DLV-Mehrkampfabzeichen. (hg)

Das am ersten Tag angesetzte Volleyballspiel musste wegen des schlechten Wetters und des unbespielbaren Rasens abgesagt werden. Mit einem Unentschieden trennten sich am nächsten Tag die „aufgefrischten“ Oldies der beiden Orte Belum und Kehdingbruch beim Fußballmatch. Das traditionelle Tauziehen der beiden Kehdingbrucher Ortsteile gewann dieses Mal das Osterende.

Bei der Verleihung der Sportabzeichen freuten sich die Jugendlichen Tarek Söhle, Thies Grunewald (3.) und Miriam Grunewald (4.) über Bronze sowie Luca von Thun über Silber.

Aufseiten der Erwachsenen gewannen Inge von Thun (3.) und Imke Meyer (5.) Silber. Gold erreichten Bianca von Thun (5.), Jörg Drescher (11.), Frithjof Krugmann (12.), Peter Kramer (17.), Anke Krugmann (18.), Anja Meyer (24.), Hermann von Thun (25.) und Jörg Bonacker (27.).

Beim DLV-Mehrkampf erreichten die Jugendlichen Tarek Söhle und Luca von Thun Bronze, sowie Miriam Grunewald (3.) und Thies Grunewald (3.) Silber.

Bei den Erwachsenen freuten sich Inge von Thun (3.), Bianca von Thun (3.), Katharina Rusch (7.), Ursula Köhler (16.) und Erhard Köhler (18.) über Bronze sowie Sascha Münchmeyer (9.), Anke Krugmann (14.) und Anja Meyer (16.) über Silber. Jörg Drescher (8.), Frithjof Krugmann (13.), Hermann von Thun (16.), Jörg Bonacker (17.) und Peter Kramer (19.) nahmen jeweils Gold mit nach Hause.

Eine Familienurkunde gab es darüber hinaus für Luca, Bianca und Hermann von Thun.

Lesen Sie auch...
Bördewettschießen

Lamstedter Schützen bei Senioren vorne

05.09.2018

MITTELSTENAHE. Den Seniorenwettbewerb beim 66. Bördewettschießen dominierten die Lamstedter Schützen. (ho)

Schützen

Wettkampf um Banner im Altkreis Neuhaus-Oste

05.09.2018

GEVERSDORF/OBERNDORF. Sein 83. Kreiswettschießen veranstaltete der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Niederstrich und Umgegend. (red)