Die Kinder sind sichtlich stolz, dass sie eine große Summe an die Flutopfer schicken dürfen. Foto: Schlichting
Guter Zweck

Kein Straßenfest in Wanna: Anwohner spenden Geld für Flutopfer

17.08.2021

WANNA. Seit vielen Jahren findet in Wanna das Straßenfest für die Bewohner der Straße "Am Krummacker" statt. In diesem Jahr nicht, aber das gesparte Geld fand doch einen guten Zweck.

Gemütlich sitzen alle bei netten Gesprächen und gutem Essen zusammen: Das Straßenfest für die Bewohner der Straße "Am Krummacker" hat Tradition. Leider konnte das Straßenfest in der Corona-Zeit nicht wie gewohnt stattfinden. So kam die Idee auf, das Geld für einen guten Zweck zu spenden.

Schnell wurde gemeinsam mit den Kindern beschlossen, dass das Geld an die Opfer der Flutkatastrophe geht. Der Betrag aus der Spielplatzkasse beträgt 700 Euro. (fs)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Schwimmbadsanierung

Boulderhalle oder Triathlon-Stützpunkt: Was wird aus dem früheren Kurbad in der Wingst?

von Christian Mangels | 08.12.2021

WINGST. Das frühere Kurbad Kriegel-Hein in direkter Nachbarschaft zum Wingster Schwimmbad soll mit Leben gefüllt werden. Kommt eine Boulder-Halle?

Vor Gericht

In 69 Fällen: Azubi aus Hemmoor soll Marihuana-Gewerbe betrieben haben

von Denice May | 08.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Ein 26-Jähriger aus Hemmoor muss sich vor dem Otterndorfer Amtsgericht wegen des gewerbsmäßigen Handels von Betäubungsmitteln verantworten. Doch verurteilt wird er für deutlich weniger Fälle.

Feuerwehren im Einsatz

Gasgeruch in Otterndorfer Wohnhaus sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

07.12.2021

OTTERNDORF. Wegen einem starken Gasgeruch alarmierten Bewohner eines Wohnhauses in Otterndorf die Feuerwehr. Die rückten direkt mit einem Großaufgebot aus. 

Landtagswahl Niedersachsen

Tritt Daniela Behrens als Direktkandidatin für die Landtagswahl im Kreis Cuxhaven an?

von Egbert Schröder | 07.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Daniela Behrens, die amtierende niedersächsische Gesundheitsministerin, will wohl als Direktkandidatin für die Landtagswahl im Kreis Cuxhaven antreten.