Ähnlich wie hier, aber zusätzlich noch mit Schutzbrillen und Einmal-Schutzanzügen, würden die Cuxhavener Rettungskräfte bei Corona-Verdachtsfällen ausrücken. Archivfoto: dpa/Gambarini
Virus rückt näher

Keine Panik, aber Bewusstsein: So rüstet sich Cuxhaven gegen das Coronavirus

von Maren Reese-Winne | 27.02.2020

CUXHAVEN. Das Coronavirus rückt näher: Von Italien war es nur ein kurzer Weg nach Deutschland, wo am Dienstag zwei aktuelle Krankheitsfälle bestätigt wurden. 

Experten rechnen mit einer weiteren Verbreitung. Wie sich der Rettungsdienst der Stadt Cuxhaven vorbereitet, haben wir den Leitenden Notarzt der Stadt Cuxhaven...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Maren Reese-Winne

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mreese-winne@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Orte der Ansteckung vermeiden

Cuxhaven schließt die Strände: Das sagt Oberbürgermeister Santjer

27.03.2020

CUXHAVEN. "Cuxhaven schließt die Strände" - mit dieser Maßnahme hat die Stadt bundesweit Aufmerksamkeit erregt. Und die Reaktion ist enorm.

Pandemie-Update

Corona-Update für den Kreis Cuxhaven: Zahl der Infizierten wächst

27.03.2020

KREIS CUXHAVEN. Sieben der bis zum Donnerstag 49 an einer Infektion mit dem Corona-Virus erkrankten Personen aus dem Landkreis konnten gesund aus der Quarantäne entlassen werden.

Freizeitmöglichkeit

Fahrradsaison: Tausende Kilometer im Cuxland und umzu

27.03.2020

KREIS CUXHAVEN. Zum Start der Fahrradsaison, die angesichts der Corona-Epidemie eine der wenigen Freizeitmöglichkeiten ist, können die Niedersachsen sich über ein wachsendes Radwegenetz freuen.

Verheerender Brand

Nach Feuer auf Campingplatz in Cuxhaven: Das ist der Ermittlungsstand

27.03.2020

CUXHAVEN. Nach dem verheerenden Brand auf einem Campingplatz in Cuxhaven-Duhnen ermittelt die Polizei weiterhin nach der Ursache.