Tourismus

Keine Wohnmobile am Außendeich in Otterndorf

22.03.2017

OTTERNDORF. Die Proteste aus der Bevölkerung haben Wirkung gezeigt. (man)

Der Otterndorfer Stadtrat hat in seiner Sitzung am Dienstag einstimmig beschlossen, den mit 300 000 Euro eingeplanten Wohnmobilstellplatz am Außendeich komplett aus dem Haushaltsplan zu streichen. Auch die geplante Erhöhung des Kurbeitrags zur Saison 2017 wurde gekippt. Zahlreiche Bürger verfolgten die Sitzung im historischen Ratssaal und machten ihrem Ärger über die Wohnmobil-Pläne mit Wortbeiträgen und Protestplakaten Luft.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)