Eine Feldmaus kommt aus ihrem Bau: 120 Gramm Wurzelmasse frist eine Maus pro Tag. Die Tiere haben starke Schäden auf Wiesen und Weideland im Kreis Cuxhaven verursacht. Foto: Steffen/dpa
Landwirtschaft

Klimawandel bringt mehr Schädlinge ins Cuxland

13.08.2019

STEINAU. Landwirte in Steinau beklagten im Gespräch mit unserer Zeitung, dass Feldmäuse in großem Umfang Grünflächen zerstören. Nach Prognosen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen wird der "Schädlingsbefall" durch den Klimawandel weiter zunehmen.

Darauf, so die Kammer, müsse sich die hiesige Land- und Forstwirtschaft aufgrund der veränderten klimatischen Bedingungen einstellen. Kammer-Sprecher Walter Hollweg sagte dem Politikjournal Rundblick (Hannover). "Durch die globale Erwärmung entsteht hier ein Klima, in dem immer mehr Schädlinge Platz greifen." Die Mäuseplage, die derzeit nicht nur in Teilen des Landkreises Cuxhaven, sondern auch in anderen norddeutschen Regionen um sich greift, war auch Thema einer Pressemitteilung der Kammer. Viele Grünlandbetriebe seien betroffen, heißt es.

Offenbar hänge die Überpopulation von Wühlmäusen eng mit dem Klimawandel zusammen. "Es liegt auch an der Witterung, weil die richtig harten Winter fehlen. Ohne Frost werden die Populationen nicht dezimiert." Außerdem würden die starken Regenfälle ausbleiben, die sonst dazu geführt hätten, dass große Teile der Mäusepopulation ertrinken.

Wo genau die Mäuseplage auftritt, lasse sich nicht lokal eingrenzen, sagte Hollweg. "Das ist ein landesweites Problem. Es kann überall auftreten, wo Grünland ist."

Lesen Sie auch...
Gesellschaft

Neuer Hausarzt in Hechthausen: Das ist Familie Ramos aus Mexiko

14.12.2019

STADE/HECHTHAUSEN. Endlich angekommen: Familie Ramos hat einen weiten Weg aus Mexiko hinter sich. Vater Miguel ist Hausarzt in Hechthausen.

Kreistag

Kreis Cuxhaven: Doppelhaushalt für 2020 und 2021 beschlossen

von Ulrich Rohde | 13.12.2019

KREIS CUXHAVEN. Der Cuxhavener Kreistag hat am Donnerstag nach vorausgegangenem zähen Ringen in der Mehrheitskooperation aus CDU, SPD, Grünen und FDP mehrheitlich einen Doppelhaushalt für 2020 und 2021 beschlossen. 

Einsatz

Hemmoor: Ältere Frau stürzt - Spezialgruppe der Feuerwehr rückt aus

13.12.2019

HEMMOOR. Für eine ältere Dame in Hemmoor kam die Hilfe der Rettungskräfte gerade noch rechtzeitig. Der Pflegedienst hatte die Feuerwehr am Donnerstag alarmiert.

Standpunkt

Kommentar zur Homag-Zukunft in Hemmoor: Mehr Verlogenheit geht nicht

von Egbert Schröder | 12.12.2019

HEMMOOR. Die Firma "Homag" beendet die Produktion in Hemmoor, aber vereinbart vorerst eine Kooperation mit der Lebenshilfe. Dazu ein Kommentar von Egbert Schröder.