Dort, wo heute noch etliche Bäume stehen (links) werden in den nächsten Jahren Wohn- und Geschäftshäuser an der Otto-Peschel-Straße in Hemmoor entstehen. Dies führt zu Konflikten mit der vorhandenen Wohnbebauung in der Straße "Am Klinkerbogen". Archivfoto: Schröder
Stadtentwicklung

Umstrittene Stadtplanung in Hemmoor: Gibt es einen Kompromiss?

von Egbert Schröder | 28.08.2019

HEMMOOR. In die umstrittenene Stadtplanung für das Zentrum in Hemmoor ist Bewegung geraten. Es gibt Konfliktpotenzial.

Aus drei mach zwei: In der jahrelangen Diskussion um die Errichtung von drei mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshäusern an der Otto-Peschel-Straße im...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Egbert Schröder

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

eschroeder@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Politiker an Grundschule

Besuch in Wingster Schule: Kultusminister Tonne hält Versprechen

von Wiebke Kramp | 20.09.2019

KREIS CUXHAVEN. Nicht nur freitags geht es an der Schule in der Wingst um Zukunft, Umwelt- und Klimaschutz. Das ist schon seit Jahren Alltag und im Programm niedergeschrieben. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) war sichtlich beeindruckt.

Stau auf der Bundesstraße

Auffahrunfall in Cadenberge: B73 voll gesperrt

19.09.2019

CADENBERGE. Nach einem Verkehrsunfall war die B73 am frühen Donnerstagnachmittag eine halbe Stunde lang voll gesperrt.

Krankenhaus

Weiterer Chefarzt verlässt Otterndorfer Capio-Klinik

von Wiebke Kramp | 19.09.2019

OTTERNDORF. Das Personenkarussell dreht sich weiter. Es kehrt keine Ruhe ein. Der nächste Chefarzt verlässt die Capio-Klinik Land Hadeln in Otterndorf.

Personensuche

Zehnjähriges Kind in der Wingst vermisst

19.09.2019

WINGST. Die Suchaktion nach einem zehnjährigen Kind in Wingst nahm am Mittwochabend ein glückliches Ende.