Kutter-Demo

Konvoi gegen die Elbvertiefung

20.05.2012

CUXHAVEN. Mit etwa 40 Kuttern - nicht nur aus Cuxhaven, sondern auch aus Land Wursten, Tönning und Büsum - haben Elbfischer am Sonnabend gegen die geplante Elbvertiefung demonstriert. 

 Ausgangspunkt der Protestfahrt war der Alte Fischereihafen, auf dessen Pier sich am Vormittag circa 200 Demonstranten versammelten. Unter den Teilnehmern der Kundgebung befanden sich auch Mitglieder des Regionalen Bündnisses gegen die Elbvertiefung, Umweltschützer und Vertreter mehrerer Parteien.

Der Kutter-Konvoi, der gegen 13 Uhr auslief,  drehte mehrere Runden im Altenbrucher Bogen. Sportbootfahrer begleiteten den Tross. Zu Beeinträchtigungen des Schiffsverkehrs auf der Elbe sei es durch die Aktion nicht gekommen, teilte ein Polizeisprecher mit.

Von Kai Koppe

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)