Die Arbeitslosigkeit ist im Bezirk der Arbeitsagentur Stade aber auch im Landkreis Cuxhaven gesunken. Foto: red
Arbeitsmarkt

Kreis Cuxhaven: Arbeitslosigkeit sinkt im November

von Redaktion | 01.12.2020

KRIS CUXHAVEN. Die Zahl der Arbeitslosen ist im November weiter gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 16 663 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote sank auf 5,3 Prozent (Vormonat 5,5 Prozent).

"Der Arbeitsmarkt zeigt sich im ,Lockdown light‘ bemerkenswert robust. Die Entwicklung der Stellenausschreibungen bleibt stabil und die Zahl der Stellenangebote steigt weiter an", so Dagmar Froelich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur.

"Seit dem 2. November sind als Reaktion auf die Corona-Entwicklungen weitergehende Einschränkungen für Wirtschaft und öffentliches Leben wirksam. Diese zeigen sich nur bedingt in den Monatswerten, da der statistische Zähltag bereits Mitte November war. Die tatsächlichen Auswirkungen werden in den kommenden Wochen deutlicher," so Froelich. "Der Stellenmarkt im Lebensmittelhandel, in der Öffentlichen Verwaltung, der Lagerhaltung, sowie der Gesundheits- und Krankenpflege zeigt trotz Lockdown Zuwächse. Den größten Rückgang bei Stellenangeboten verzeichnen wir im Bereich Hotel, Gastronomie und Speisenzubereitung sowie im Reise- und Sportbereich." Im Agenturbezirk Stade gab es bis Ende des Monats 392 Anzeigen zu Kurzarbeit mit 5023 angezeigten Personen. Damit stieg die Zahl der Personen, für die Kurzarbeit angezeigt wurde, deutlich an.

Im Landkreis Cuxhaven betrug die Arbeitslosenquote im November 5,8 Prozent (6055 Erwerbslose), im Kreis Stade 6,1 Prozent (6973), im Bereich der Stadt Cuxhaven 8,3 Prozent (2063 Arbeitslose) und im Gebiet der Geschäftsstelle Otterndorf 5,9 Prozent (1434 Arbeitslose).

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Jetzt juristische Schritte

Pella Sietas verliert Ausschreibung: Hamburger Werft bangt um Existenz

09.01.2021

NEUENFELDE. Pella Sietas, Deutschlands älteste Werft, geht nach einer verlorenen Ausschreibung juristisch gegen Hadag vor. Die Belegschaft ist fassungslos.

Arbeitsmarkt

Zum Jahreswechsel: Mehr Arbeitslose im Kreis Cuxhaven

05.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Wie für den Dezember üblich, ist die Zahl der Arbeitslosen im vergangenen Monat angestiegen. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 16.791 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 5,4 Prozent.

Sieht großes Potenzial

Nach Corona-Jahr: Cuxhavener Reederei BREB zieht Bilanz

von Thomas Sassen | 05.01.2021

CUXHAVEN. Das Corona-Jahr ist vorbei. Der Reeder und Schifffahrtskaufmann Arne Ehlers von der Cuxhavener Reederei BREB zieht Bilanz.

Neue Pläne fürs Grundstück

Nach Leerstand in Bremerhaven: Karstadt-Haus wieder verkauft

01.01.2021

BREMERHAVEN. Die Bremerhavener Karstadt-Kaufhausimmobilie ist wieder verkauft. Der neue Besitzer ist auch bekannt. Die Stadt ist allerdings leer ausgegangen.