In den Edeka-Markt in Langen im Kreis Cuxhaven ist eingebrochen worden.  Foto: Silas Stein/dpa 
Zeugen gesucht

Kreis Cuxhaven: Einbrecher stehlen Tabak aus Supermarkt

von Redaktion | 29.12.2020

KREIS CUXHAVEN. In der Nacht zu Montag sind bisher unbekannte Täter in einen Edeka-Markt eingebrochen. 

Gegen 03:45 Uhr zerschlugen die Täter die Scheibe einer Nebeneingangstür des Edeka-Marktes in Langen an der Stadtgrenze zu Bremerhaven. Tabakwaren gestohlen

So gelangten die Einbrecher in den Markt und konnten gezielt eine noch unbekannte Menge an Tabakwaren stehlen. 

Zeugen gesucht

Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Polizei in Geestland bittet etwaige Zeugen, denen Personen oder Fahrzeuge vor oder nach der Tatzeit aufgefallen sind, sich telefonisch (04743-9280) zu melden.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Mehr aus dem Netz

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Trotz Gegenwind

Niedersachsens Bildungsminister verteidigt geöffnete Schulen

von Redaktion | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat Niedersachsens Sonderweg mit teils geöffneten Schulen verteidigt.

Neue Verordnung

Kreis Cuxhaven: Täglicher Corona-Test für Beschäftigte in Altenheimen jetzt Pflicht

von Laura Bohlmann-Drammeh | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Mit der neuen Corona-Verordnung hat das Land Niedersachsen verschärfte Regelungen getroffen, um Bewohner in Alten- und Pflegeeinrichtungen noch besser zu schützen. 

FFP2-Maske Pflicht

Kreis Cuxhaven: Das sind die jetzt geltenden neuen Corona-Regeln

von Laura Bohlmann-Drammeh | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Einkaufen und Bus fahren nur noch mit FFP2- oder OP-Maske, Treffen mit nur einer Person - nicht die einzigen neuen Corona-Regeln, die ab Montag gelten. 

Während Corona-Shutdown

Europaparlamentarier zu Hause: McAllister sendet von Bederkesa in die weite Welt

23.01.2021

BAD BEDERKESA. An seinem Schreibtisch in Bad Bederkesa hält David McAllister etliche Videokonferenzen ab, um die Arbeit des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament zu koordinieren.