Unübersehbar: Die FRS hat im Oktober auf der Elbfähre Glückstadt-Wischhafen das Ruder übernommen. Foto: Kramp
Elbfähre Wischhafen

Kreis Cuxhaven: Elbfähren-Betreiber FRS bleibt trotz Konkurrenz gelassen

von Wiebke Kramp | 17.01.2021

WISCHHAFEN. Neuer Fährbetreiber FRS hat bereits - wie angekündigt - einige Neuerungen durchgesetzt

Vor knapp drei Monaten wechselte die Elbfähre Glückstadt-Wischhafen den Betreiber. FRS Elbfähre prangt in großen Lettern an der Brücke. Zwar muss man zurzeit...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Umweltverbände warnen

Nach Schiffsunglück im Suez-Kanal: Havarie auch auf Unterelbe möglich?

von Ulrich Rohde | 12.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Nach der Havarie des Containerfrachters "Ever Given" im Suez-Kanal stellen sich viele Elbanrainer die Frage, ob ein solches Schiffsunglück auch auf der Unterelbe vorkommen könnte.

Erinnerung

Vom Raddampfer bis zum High-Tech-Katamaran: Die Geschichte der Cuxhavener Schifffahrt

von Thomas Sassen | 07.04.2021

CUXHAVEN. Kapitän Michael Groß erinnerte in seiner Bewerbungsarbeit als Seefahrtslehrer 1986 an ein interessantes Kapitel Cuxhavener Schifffahrtsgeschichte. Ein Rückblick.

Besondere Vögel zu Besuch

Küstenseeschwalben: Flugweltmeister legt Zwischenstopp in Cuxhaven ein

07.04.2021

CUXHAVEN. Von Kotduschen, Futterdieben und ausflippenden Küstenseeschwalben: Jetzt können sie - nach langer Rückreise aus den Überwinterungsgebieten - wieder zwischen Kugelbake und Alter Liebe beobachtet werden. Von Kurt Eisermann.

Wertvolle Fracht

Millionenwert: Luxusjachten im Cuxhavener Hafen gelöscht

von Frank Lütt | 01.04.2021

CUXHAVEN. Besonders wertvolle Fracht wurde Mittwoch am Lübbertkai in Cuxhaven gelöscht. Das freute auch die "Sehleute" an der Wasserkante.