Mit Blitzern wird in dieser Woche wieder das Tempo auf den Straßen im Kreis Cuxhaven überwacht. Symbolfoto: Rehder/dpa
Geschwindkeitsmessungen

Kreis Cuxhaven: Hier stehen die Blitzer in dieser Woche

02.12.2019

KREIS CUXHAVEN. Polizei und Landkreis überwachen auch in dieser Woche wieder das Tempo der Verkehrsteilnehmer im Kreis Cuxhaven.

Gerade in der kalten Jahreszeit können bei überhöhter Geschwindigkeit schnell Unfälle passieren. Die Straßen sind teilweise spiegelglatt. Daher nehmen Polizei und Landkreis die Raser ins Visier. 

cnv-medien übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben des Landkreises Cuxhaven. Unser Appell: Bitte haltet euch immer an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit.

Der Landkreis Cuxhaven weist zudem darauf hin, dass kurzfristige Änderungen und Abweichungen vom veröffentlichten Plan jederzeit möglich sind - auch ohne vorherige Ankündigung.

Während Landkreis und Ordnungsamt ihre Blitz-Aktionen vorher ankündigen, lauert die Polizei auch unangekündigt mit ihren Messgeräten im Cuxland. Zudem warten weiterhin die festen Blitzer auf euch.

Montag, 2. Dezember:

morgens/vormittags: Mittelstenahe, Mooausmoor, Hagen, Wulsbüttel

nachmittags/abends: Odisheim, Bülkau, Lintig

Dienstag, 3. Dezember:

morgens/vormittags: Kirchwistedt, Lunestedt, Geestenseth

nachmittags/abends: Hemmoor

Mittwoch, 4. Dezember:

morgens/vormittags: Beverstedt, Stinstedt, Sievern, Holßel

nachmittags/abends: Loxstedt

Donnerstag, 5. Dezember:

morgens/vormittags: Loxstedt

Freitag, 6. Dezember:

nachmittags/abends: Bramstedt, Hagen, Althemmoor, Osten-Altendorf

Sonnabend, 7. Dezember:

keine Geschwindigkeitsmessungen angedacht

Sonntag, 8. Dezember:

tagsüber: Drangstedt, Wulsbüttel-Hoope

Feste Blitzer stehen in Kirchwistedt, in Hemmoor sowie zwischen Stinstedt und Heerstedt.

Lesen Sie auch...
Für Interessierte

Info-Abend und Besichtigung im Kinderhospiz Cuxhaven

12.12.2019

CUXHAVEN. Das Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven lädt für Montag, 16. Dezember, ein zu einem Informationsabend mit Besichtigung der Räumlichkeiten des Kinderhospizes. 

Notrufnummer

"Rettet die 112": Entsetzen über Spahn-Idee im Kreis Cuxhaven

von Maren Reese-Winne | 12.12.2019

CUXHAVEN. Bündnis "Rettet die 112": Städte und Länder wollen die Zuständigkeit für den Rettungsdienst selbst behalten. Dieser Meinung ist auch der Kreis Cuxhaven.

Festival-Kalender

Deichbrand: Düsseldorfer Rocker sind dabei

12.12.2019

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Mit der Punk-Band "Massendefekt" geht es im zwölften Türchen im Deichbrand-Adventskalender weiter.

Umwelt

Teilt sich Cuxhaven zukünftig eine Bioabfallvergärungsanlage?

von Maren Reese-Winne | 11.12.2019

CUXHAVEN. Die gesetzliche Verpflichtung zur getrennten Erfassung und Verwertung von Bioabfällen besteht schon seit Jahren. Wegen ihrer Verträge mit der Müllverbrennungsanlage Bremerhaven sind Stadt und Landkreis Cuxhaven noch bis 2020 von dieser Pflicht befreit (wir berichteten).