Ein junger Mann aus Otterndorf ist am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden, nachdem er gegen einen Baum geknallt war. Foto: Feuerwehr
Kontrolle verloren

Kreis Cuxhaven: Junger Mann bei Baumunfall schwer verletzt

von Thomas Sassen | 23.02.2021

KREIS CUXHAVEN. Ein 20-jähriger Fahranfänger aus Otterndorf ist am Montagabend gegen 20.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Der junge Mann war mit seinem VW Polo auf der Kreisstraße 9, Osterende, von Neuenkirchen in Richtung Lüdingworth unterwegs, teilt die Polizei mit. Aus bisher ungeklärter Ursache sei der Pkw auf gerader Strecke in den rechten Seitenraum gekommen.

Fahrer schwerverletzt 

Als der Fahrer gegenlenkte, habe er die Kontrolle über den PKW verloren. Das Fahrzeug sei über die Fahrbahn geschleudert und links neben der Straße mit der Beifahrerseite gegen einen Baum geprallt. Ein Notarzt versorgte den 20-Jährigen noch im Auto, bevor ihn der Rettungswagen zum Krankenhaus Reinkenheide brachte.

Unfallstelle voll gesperrt

An dem PKW entstand Totalschaden. Die Unfallstelle musste für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bis 22 Uhr voll gesperrt werden. Die Feuerwehr barg das Fahrzeugwrack und säuberte die Straße. (tas/red)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Mehr aus dem Netz

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Verfolgungsjagd mit Polizei

Sprung ins kühle Nass: Flucht durchs Hafenbecken von Bremerhaven

26.02.2021

BREMERHAVEN. Ein per Untersuchungshaftbefehl gesuchter Mann ist auf der Flucht vor der Polizei kurzerhand in das kalte Wasser eines Hafenbeckens in Bremerhaven gesprungen, um seinen Verfolgern schwimmend zu entkommen. Der Versuch misslang allerdings.

Impfung wirft Fragen auf

Wesermünde: Hat sich DRK-Chef bei Corona-Impfung vorgedrängelt?

26.02.2021

KREIS CUXHAVEN. Henning Dageförde, Geschäftsführer des DRK Wesermünde, wurde schon im Januar das Vakzin gegen Covid verabreicht. Eine Impfung, die Fragen aufwirft.

Inzidenzwert steigt

Kreis Cuxhaven: Trendumkehr bei der Corona-Infektionsquote

26.02.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Abwärtstrend bei der Infektionsquote ist im Kreis Cuxhaven mittlerweile nicht mehr erkennbar - im Gegenteil. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt weiter.

Corona

Niedersachsen will weitere Schulen für Präsenzunterricht öffnen

26.02.2021

HANNOVER/KREIS CUXHAVEN. Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) will zeitnah weitere Schulen im Land für den Präsenzunterricht öffnen.