Der Abfalltransporter ist ins Visier der Polizei geraten. Symbolfoto: Jonas Güttler/dpa
Im Visier der Polizei

Kreis Cuxhaven: Kaputter Abfalltransporter auf der A27 unterwegs

04.03.2021

KREIS CUXHAVEN. Ein Abfalltransporter ist ins Visier der Polizei geraten. Die Beamten kontrollierten am Donnerstag Fahrer und Fahrzeug auf der A27.

Das Fahrzeug aus dem Raum Bremervörde kam am Donnerstagvormittag gegen 10.45 Uhr aus dem Bereich Geestland und war in Richtung des Bremerhavener Hafens unterwegs, teilt die Polizei mit. Auf dem Transporter seien etwa zehn Tonnen Klärschlamm geladen gewesen.

"Bereits beim Hinterherfahren konnten die Beamten ein 'Schlingern' der letzten Achse des Aufliegers feststellen", erklärt Polizeisprecher Tom Kase. Die Beamten stoppten den Fahrer.

Gefährliche technische Mängel

Anschließend wurde das Fahrzeug untersucht - auch von einem Prüfingenieur. Der Experte stellt "gefährliche Mängel an der Achsaufhängung und den Bremsen" fest.

Die Beamten erlaubten dem Fahrer, bis zum Entladeort und zurück zur Firma zu fahren. "Der Halter hat sich nun um die umgehende Beseitigung der Mängel zu kümmern", so Polizeisprecher Kase. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.


CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Corona-Tagesbericht

Zweiter Tag über 100: Landkreis Cuxhaven äußert sich zu Einschränkungen

von Redaktion | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Inzidenz im Landkreis Cuxhaven liegt den zweiten Tag über der kritischen 100er-Marke. Der Landkreis erklärt, welche Folgen das hat.

Täter unbekannt

Illegale Entsorgung: Wohnwagen kurzerhand an Bushaltestelle im Kreis Cuxhaven abgestellt

13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Vorfälle illegaler Müllentsorgung und sinnloser Zerstörung reißen nicht ab.

Corona im Kreis Cuxhaven

Kreis Cuxhaven: Terminvergabe für AstraZeneca-Impfungen sorgt für Irritationen

von Christoph Käfer | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Nachricht über kurzfristig möglich gewordene Impfungen mit dem AstraZeneca-Vakzin im Impfzentrum Cuxhaven hat zu Irritationen bei zahlreichen Bürgern geführt. 

Corona-Pandemie

Segelregatta "Nordseewoche" rund um Cuxhaven und Helgoland fällt aus

13.04.2021

HELGOLAND. Die Segelregatta "Nordseewoche" mit Stationen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremerhaven und vor allem auf der Insel Helgoland kann nicht stattfinden.