An mehreren Tagen hat der Landkreis in den vergangenen Wochen schon keinen einzigen positiven Corona-Test gemeldet - so auch am Dienstag. Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa
Corona-Lagebericht

Kreis Cuxhaven: Kaum noch positive Corona-Tests

01.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Cuxhaven stagniert. Seit drei Tagen hat sich der Wert, der die Neuinfektionen der vergangenen Woche pro 100.000 Einwohner angibt, nicht verändert.

Aktuell liegt die Quote bei 6,10. Schon am Freitag war der Wert auf 6,10 gefallen. Am Sonnabend ging es dann sogar kurzzeitig auf 5,00 runter, um sich dann am Sonntag wieder bei 6,10 einzupendeln. Seitdem hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz nicht verändert.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Keine einzige Neuinfektion meldete der Landkreis Cuxhaven am Dienstag - im Gegenteil: Es wurde sogar noch ein bestätigter Corona-Fall abgezogen. "Hierbei handelte es sich um eine falsche Zuordnung eines vermeintlich positiven Falls", erklärt Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Bislang hat der Landkreis Cuxhaven 4501 Infektionen mit dem Corona-Virus bestätigt. Davon gelten 4263 als überstanden. 69 Personen gelten noch als akut infiziert, während es 169 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Infektion gegeben hat.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Kurioser Grund

Wingst: Jugendlicher sorgt für Feuerwehreinsatz - aber nicht mit einem Brand

23.09.2021

WINGST. Ein Feueralarm hat die Brandschützer zur Wingster Jugendherberge gelockt. Grund für den Alarm war allerdings alles andere als ein Brand.

Molkerei Lamstedt

Lamstedt: Es brodelt kräftig in den Reihen der Milcherzeuger

23.09.2021

LAMSTEDT. Bei der Hauptversammlung der Molkerei Lamstedt ging es heiß her. Dabei sah es ursprünglich nicht danach aus.

Insolvenzverfahren

Bahnhofsbesitzer in Cadenberge und Projektentwickler in Cuxhaven ist pleite

von Wiebke Kramp | 23.09.2021

CADENBERGE. Für diesen Geschäftsmann aus dem Kreis Cuxhaven sieht es zappenduster aus: Über das Vermögen von Harro Taube aus Cadenberge ist Anfang des Monats das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Akt der Menschlichkeit

Herzensgute Aktion: Cuxhavenerin ermöglicht blindem Albaner Augen-OP

von Wiebke Kramp | 22.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Es gibt sie doch: Die guten Nachrichten und gute Menschen, die dahinter stecken. Ihr eigenes Schicksal hat Karin Lockhoff bewogen, einem erblindeten Familienvater aus Albanien zu helfen.