Die Agentur für Arbeit Stade meldet für den Monat Mai einen deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Foto: Archiv
Arbeitsmarkt

Kreis Cuxhaven: Mehr Arbeitslose durch Corona-Krise

03.06.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade aber auch im Landkreis Cuxhaven deutlich angestiegen.

Im Agenturbezirk Stade waren 16.791 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 5,4 Prozent. "Der regionale Arbeitsmarkt gerät vermehrt unter Druck. Erstmals seit der Nachkriegszeit verzeichnen wir keine Frühjahrsbelebung, sondern einen deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Normalerweise sinkt die Arbeitslosigkeit in dieser Jahreszeit", fasst Dagmar Froelich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stade, zusammen.

Der Anstieg sei im Wesentlichen damit zu begründen, dass Arbeitsaufnahmen derzeit nicht oder kaum stattfinden. Die Zahl der Menschen, die erwerbstätig waren und sich nun arbeitslos gemeldet haben, sei ebenfalls weiter gestiegen. Darüber hinaus fänden Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen nur im begrenzten Rahmen statt.

6 Prozent Arbeitslosigkeit im Cuxland

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Cuxhaven betrug im Mai 6 Prozent, ein Anstieg um 0,3 Prozent gegenüber April. Insgesamt waren hier 6.240 Menschen erwerbslos. Im Gebiet der Stadt Cuxhaven waren im Mai 2.192 Personen arbeitslos gemeldet (8,7 Prozent), 0,3 Prozent mehr als im April. Im Bereich Otterndorf betrug die Arbeitslosenquote 6,1 Prozent, ebenfalls ein Anstieg von 0,3 Prozent gegenüber April. Hier waren 1.492 Personen arbeitssuchend.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Einen kleinen Lichtblick biete der Blick auf den Stellenmarkt. Während die Unternehmen mit Beginn der Pandemie kaum freie Stellen gemeldet hatten, habe die Agentur im Mai einen deutlichen Zuwachs um fast 100 Prozent verzeichnet. Dieser Zuwachs sei im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung, des Handels und Handwerks sowie im Gesundheitsbereich besonders ausgeprägt.

Tausende in Kurzarbeit

Weiterhin versuchen Unternehmen, Entlassungen zu vermeiden. Sie zeigen Kurzarbeit an und versuchen so, ihre Beschäftigten zu halten. Im Agenturbezirk Stade gab es bis Ende Mai weitere 229 Anzeigen zu Kurzarbeit mit 2920 angezeigten Personen. Die Unternehmen sichern sich durch die angezeigte Kurzarbeit über drei Monate die Möglichkeit, Beschäftigte ganz oder teilweise in Kurzarbeit zu schicken und den tatsächlichen Arbeitsausfall später mittels eines Antrags abzurechnen. "Wir arbeiten eingehende Anträge sehr schnell ab und setzen alles daran, dass Unternehmen jeweils am Monatsende ihr Geld von uns bekommen. Bisher haben vor allem kleine und mittlere Betriebe die Erstattung des Kurzarbeitergeldes für April und Mai in Anspruch genommen", so Dagmar Froelich.

Im Landkreis Cuxhaven gab es im Mai 74 Anzeigen über Kurzarbeit für 696 Beschäftigte. Im April hatte es im Kreis noch 1.290 Anzeigen über Kurzarbeit gegeben, die 15.065 Beschäftigte betrafen.

Newsletter zur Corona-Krise

Hier können Sie sich für unseren Newsletter mit aktuellen Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Kurs gehalten

Kreis Cuxhaven: Entwicklung bei Weser-Elbe-Sparkasse zufriedenstellend

07.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Weser-Elbe-Sparkasse hat eine zufriedenstellende 2019er-Bilanz vorgestellt - und erklärt, dass sich durch die Corona-Krise einiges geändert hat.

Unternehmenszweig aus Gruppe

Rohrleitungsbau: Seier holt Wähler zurück nach Dorum - für viel Geld

06.08.2020

WURSTER NORDSEEKÜSTE. Die Unternehmensgruppe Seier hat sich vom 5000-Seelen-Ort Dorum aus einen Namen gemacht. Nun wurden 1,5 Millionen Euro investiert.

Hafen

Autoterminal Bremerhaven: Streit um Einsatz von Leiharbeitern

05.08.2020

BREMERHAVEN. Auf den Autoterminals nimmt der Verkehr wieder zu. Doch trotz Ende der Kurzarbeit gibt es viel Unruhe beim Gesamthafenbetriebsverein.

Am Kaemmererplatz

Filiale in Cuxhaven: Neue Führung bei der Commerzbank

04.08.2020

CUXHAVEN. Neues Gesicht am Kaemmererplatz: Die Commerzbank-Filiale in Cuxhaven hat eine neue Leiterin. Und es ist eine Rückkehrerin.