Sieben Verkehrsteilnehmer durften nach den Kontrollen nicht mehr weiterfahren. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa
Verkehrskontrollen

Kreis Cuxhaven: Sieben Verkehrssünder gehen ins Netz - und dürfen nicht weiterfahren

23.06.2022

KREIS CUXHAVEN. Gleich sieben Verkehrsdelikte haben die Beamten der Polizeiinspektion Cuxhaven am Mittwoch festgestellt.

Die Betroffenen durften ihre Fahrten nicht fortsetzen - und müssen weiter mit entsprechenden Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen.

Gegen 7.20 Uhr wurde ein 30-jähriger Cuxhavener im Cuxhavener Stadtteil Döse kontrolliert. Für sein genutztes Gespann aus Pkw und Anhänger konnte er laut Polizei nicht die erforderliche Fahrerlaubnisklasse BE vorweisen.

Mit E-Scooter unterwegs

Eine halbe Stunde später wurde ein 14-jähriger Jugendlicher mit seinem E-Scooter in Cuxhaven überprüft. Für das Gefährt bestand kein Versicherungsschutz.

Wiederum 20 Minuten später kontrollierten die Beamten einen 25-jährigen Cuxhavener mit seinem Lkw in Cuxhaven, da der Mann den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellten die Polizisten fest, dass der Lastwagen nicht mehr versichert war. Die Kennzeichen wurden noch vor Ort entsiegelt.

Kein Versicherungsschutz

Gegen 9.30 Uhr fiel den Beamten ein 27-jähriger Cuxhavener mit seinem E-Scooter in Cuxhaven auf. Auch für sein Fahrzeug bestand kein Versicherungsschutz mehr.

Gegen 22.30 Uhr geriet erneut ein E-Scooter-Fahrer in eine Kontrolle - diesmal ein 29-jähriger Geestländer in Geestland. Auch er konnte keinen gültigen Versicherungsschutz vorlegen.

Berauscht im Verkehr

Gegen 23.45 Uhr wurde ein 32-jähriger Berliner mit seinem Auto in Hemmoor kontrolliert. Währenddessen stellten die Polizisten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Kurz vor Mitternacht stoppten die Beamten einen 50-jährigen Fredenbecker im Bereich Beverstedt. Ein Alkohol-Vortest bei dem Mann ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Innenstadt-Entwicklung

Alt-Woolworth in Cuxhaven bekommt Schokoladenseite

von Jens Potschka | 29.06.2022

CUXHAVEN. Die Umbau- und Sanierungsarbeiten in der ehemaligen Woolworth-Immobilie in der City gehen weiter voran: In spätestens sechs Wochen soll die Frontfassade zur Nordersteinstraße hin fertig gestaltet sein.

Gesundheitswesen

Geeigneter Hausarzt in Cuxhaven händeringend gesucht

von Wiebke Kramp | 29.06.2022

CUXHAVEN. Diese Praxis in der Innenstadt ist seit Monaten verwaist. Händeringend sucht die zuständige Krankenhausgesellschaft Land Hadeln eine neue Hausärztin oder einen neuen Hausarzt für ihr Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) in der Rohdestraße in Cuxhaven.

Park & Ride-Service

Kostenloser Shuttle: Bus fährt Cuxhavener und Gäste im Sommer zum Strand

29.06.2022

CUXHAVEN. Zur Entlastung der Cuxhavener Innenstadt wird auch in diesem Sommer wieder ein Strandshuttle eingerichtet. Initiatoren sind die Stadt Cuxhaven und die Verkehrsgesellschaft KVG, die den Busverkehr in Cuxhaven betreibt.

Unfall 

A27: Auto kommt ins Schleudern und prallt gegen Leitplanke - Fahrer leicht verletzt 

von Redaktion | 29.06.2022

KREIS CUXHAVEN. Zu einem Verkehrsunfall kam am es Dienstag auf der A27 kurz nach der Anschlussstelle Uthlede. Die Fahrbahn war zeitweise gesperrt.