Zu Beginn der Corona-Krise patrouillierte die Polizei regelmäßig am Strand in Cuxhaven. Foto: Sina Schuldt/dpa
Corona-Krise

Kreis Cuxhaven: Wohl längere Zeit keine weiteren Corona-Lockerungen

30.06.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Regeln in Niedersachsen - und somit auch im Kreis Cuxhaven - bleiben bis zum 20. Juli voraussichtlich weitgehend unverändert.

Das geht aus einem Entwurf der Landesregierung hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Bei dem 34-seitigen Papier handelt es sich um eine Fassung, die noch final abgestimmt werden soll, bevor sie zum 6. Juli in Kraft tritt. Änderungen sind also noch möglich.

Maskenpflicht im Kreis Cuxhaven bleibt

Dem Entwurf zufolge bleiben viele Vorgaben aber bestehen, insbesondere der Appell, physische Kontakte auf das Notwendige zu beschränken, die Maskenpflicht beim Einkaufen und im Nahverkehr und das Verbot von Veranstaltungen mit mindestens 1000 Teilnehmern. Clubs und Messen müssten zudem weiter warten, bis sie den Betrieb wieder aufnehmen dürfen.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Warten auf Normalität bis zum Sommer 2021?

Bereits Mitte Juni hatte der Krisenstab des Landes angekündigt, dass es eine Rückkehr zum Alltagsleben ohne Corona-Einschränkungen wohl erst im Sommer 2021 geben werde. Selbst wenn es Ende 2020 oder Anfang 2021 einen Impfstoff gebe, benötigten die Produktion und die Impfung größerer Teile der Bevölkerung noch entsprechend Zeit, hieß es. (dpa)

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Blaulicht

Über zwei Promille: Cuxhavener betrunken mit Auto unterwegs

05.07.2020

CUXHAVEN. Am Sonnabendabend fiel Zeugen ein offenbar betrunkener Autofahrer im Cuxhavener Stadtgebiet auf.

Feuerwehreinsatz

Steckdose defekt: Starke Rauchgasentwicklung in Cuxhavener Wohnung

von Redaktion | 05.07.2020

CUXHAVEN. In einem Mehrfamilienhaus in der Cuxhavener Brahmsstraße kam es am frühen Sonnabendabend zu einem Zimmerbrand. Eine Anruferin meldete der Leitstelle ein Feuer in ihrer Wohnung.

Aufruf an Leser

Deichbrand-Wochenende vor der Tür: Festival-Erinnerungen gesucht

von Denice May | 05.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Welche Erinnerungen haben Sie an das Deichbrand-Festival? Was ist Ihnen Besonderes passiert? Haben Sie Freunde oder die Liebe fürs Leben gefunden?

Gesellschaft

Cuxhaven: Kellner verabschiedet sich mit 78 Jahren in den Ruhestand

von Jens Potschka | 05.07.2020

CUXHAVEN. Franz Schneller streckt seinen Kopf ein Stück weit nach oben. Er blinzelt in die Sonne. So ganz glauben kann er es immer noch nicht.