Die Polizei sucht nach Zeugen. Symbolfoto: Gentsch
Blaulicht

Kreis Stade: Unbekannter schießt Katze in den Kopf

10.12.2019

STADE. Ein Kater ist am Sonntag in Kutenholz einem Tierquäler in die Hände gefallen.

Vier Luftgewehrkugeln befanden sich im Körper von Lucky, wie ein Tierarzt feststellte. Zwei Kugeln müssen durch die Nasenlöcher geschossen worden sein.

Am Sonntag ließ seine Besitzerin den schwarz-weißen Kater gegen 19 Uhr aus dem Haus. Das Tier war im Bereich des Pappelweges in Kutenholz unterwegs und entfernt sich nie weit von seinem Heim.

Als Lucky gegen 23 Uhr nach Hause zurückkehrte, hatte er Verletztungen am Kopf. Seine Besitzerin vermutete zunächst, dass der Kater von einem Auto angefahren worden sein könnte. Am nächsten Tag fuhr sie mit Lucky zum Tierarzt. Bei einer Röntgenuntersuchung stellte der Veterinär fest, dass sich vier Luftgewehrkugeln im Körper des Tieres befanden. Zwei der Kugeln müssen nach Angaben des Tierarztes durch die Nasenlöcher in den Kopf geschossen worden sein. Dazu muss Lucky festgehalten worden sein. Der Kater hat an allen Pfoten Abwehrverletzungen. Lucky wird heute in einer Tierklinik in Sottrum operiert.

Hinweise nimmt die Polizei in Fredenbeck unter Telefon (0 41 49) 93 39 70 entgegen.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Abfälle im Kanal entsorgt

Nach Fund in Lüdingworth: Illegale Schlachtung kein Kavaliersdelikt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 29.09.2020

CUXHAVEN. Schlachtabfälle von Schafen in der freien Natur sind kein Einzelfall, erklärt Isabell Tolmien-Burfeindt, Leiterin des Kreis-Veterinäramts.

Nach Gorleben-Aus

Kreis Cuxhaven für Atommüll-Endlager geologisch geeignet

28.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Rein nach geologischen Kriterien ist ein Großteil Niedersachsens für ein Atommüll-Endlager geeignet. Grundsätzlich kommen 45 Kreise und Städte infrage. Auch das Cuxland zählt dazu.

Zeitnahe Besetzung

Kriminalität im Kreis Cuxhaven: Landgericht Stade bekommt neuen Chef

28.09.2020

STADE / KREIS CUXHAVEN. Bis Ende Oktober soll die Entscheidung über die Besetzung der Leitungspositionen bei dem Landgericht Stade und der Staatsanwaltschaft Stade fallen.

Offiziell eingeweiht

Leuchtturm-Quartier auf Helgoland: 68 neue Insel-Wohnungen

von Wiebke Kramp | 28.09.2020

HELGOLAND. Das Leuchtturm-Quartier auf Helgoland ist offiziell eingeweiht. Es gibt 68 neue Wohnungen. Die Häuser entstanden in Modulbauweise.