Weit anreisen mussten die Gesetzeshüter nicht. Der Einsatzort befindet sich direkt gegenüber der Polizeiwache. Symbolfoto: Seeger/dpa
Pkw weggetragen?

Kurioser Polizeieinsatz in Cuxhaven: Auto steht quer auf der Straße

13.12.2019

CUXHAVEN. Haben sich alkoholisierte Personen einen Spaß in Cuxhaven erlaubt? Ganz aufgeklärt ist der Sachverhalt noch nicht. Einen Polizeieinsatz hat der Vorfall aber zumindest ausgelöst.

Polizei vor der Tür

Am Donnerstagmorgen klingelten Polizeibeamte an der Tür des Cuxhaveners Marvin Drutjons. Sein Auto stehe mitten auf der Straße und müsse umgehend umgeparkt werden, sagten die Gesetzeshüter laut Drutjons.

Fahrbahn blockiert

Als der Cuxhavener auf die Straße lief, traute er seinen Augen nicht. Sein Auto habe tatsächlich quer auf der Fahrbahn der Mittelstraße gegenüber der Polizeiwache gestanden - "sodass die gesamte Fahrbahn blockiert wurde."

Anwohner meldet Vorfall

Polizeisprecherin Anke Rieken bestätigt den Vorfall auf Nachfrage unserer Zeitung. Ein Anwohner habe am Donnerstagmorgen gegen 6.50 Uhr einen "verkehrsbehindert abgestellten Pkw" gemeldet. Anschließend machten die Polizisten den Halter des Fahrzeugs ausfindig - und meldeten sich bei Marvin Drutjons.

Auto ordnungsgemäß abgestellt

Laut Rieken habe der Fahrzeughalter ausgesagt, er habe sein Auto ordnungsgemäß abgestellt. Dass Jugendliche oder Betrunkene das Fahrzeug anschließend versetzten, will die Polizeisprecherin nicht ausschließen.

Pkw leicht genug

Anders kann sich zumindest Marvin Drutjons den Vorfall nicht erklären. Sein VW Fox sei jedenfalls leicht genug, um ihn mit mehreren Personen wegzutragen. Ein Foto von dem Szenario habe er in der Eile nicht geschossen.

Ohne Strafe davongekommen

Drutjons erleichtert: "Ich hatte Glück, dass der Abschleppdienst noch nicht da war und ich auch keine Strafe bekommen habe."

Verursacher unbekannt

Wer den Polizeieinsatz ausgelöst hat, ist noch unklar - und wird es wohl auch bleiben. Denn die Polizei werde den Vorfall nicht weiter verfolgen, sagt Polizeisprecherin Rieken: "Strafbare Handlungen waren nicht ersichtlich. Dann ermitteln wir auch nicht."

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Bereitschaft aus Cuxhaven

Flüchtlinge aus Moria: Bislang keine Geflohenen im Kreis Cuxhaven

30.09.2020

CUXHAVEN. Flüchtlinge aus Moria erhalten in Niedersachsen ein neues Zuhause. Ins Cuxland wurden bislang keine Schutzsuchenden verteilt. Cuxhaven würde aber Geflohene aufnehmen.

Mischlingshund

Tier der Woche in Cuxhaven: Snoopy sucht seinen Charlie Brown

30.09.2020

CUXHAVEN. Immer mittwochs stellen CNV-Medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. Heute: Mischling Snoopy. (cre)

Illegale Entsorgung

Sperrmüll in Cuxhaven abgeladen - mitten im Trinkwasserschutzgebiet

30.09.2020

CUXHAVEN. Mitten in einem Cuxhavener Trinkwasserschutzgebiet haben Unbekannte ihren Sperrmüll abgeladen. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Fachausschuss

Bestandsaufnahme im Kreis Cuxhaven: Konsequenzen nach Warntag-Panne

von Christian Mangels | 30.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Im Fachausschuss des Landkreises Cuxhaven wurde nun über die Gründe und Konsequenzen der missglückten Übung am Warntag diskutiert.