Massageöle stehen auf einem hölzernen Tisch. Foto: Oliver Franke
Tourismus

Kurorte sehen Wettbewerbsnachteil gegenüber Bayern

07.11.2019

CUXHAVEN. Nach dem Willen der Kur- und Heilbäder in Niedersachsen sollen Verbraucher künftig einfacher als bisher den passenden Kurort für sich finden.

"Wir wünschen uns eine gesundheitstouristische Internet-Plattform, auf der alle Angebote in Niedersachsen zusammengefasst sind", sagte der Vorsitzende des Heilbäderverbandes Niedersachsen, Norbert Hemken, vor Beginn des 6. Bädertags in Cuxhaven am Donnerstag. Patienten könnten dort ihre Beschwerden wie "Rückenschmerzen" oder das gewünschte Heilverfahren wie "Moor" eingeben - und auf einer Landkarte könnten anschließend die passenden Bäder angezeigt werden.

Vorbild sei der "Gesundheitsfinder" in Bayern. "Dass Niedersachsen solch eine Plattform nicht hat, ist ein Wettbewerbsnachteil", betonte Hemken. Niedersachsen hat nach Angaben des Wirtschaftsministeriums über 40 staatlich anerkannte Heilbäder, Kurorte und Nordseebäder. Zu den bekanntesten zählen Bad Zwischenahn und Bad Pyrmont. (dpa)

Lesen Sie auch...
Geschwindigkeitsmessung

Hier wird diese Woche im Kreis Cuxhaven geblitzt

11.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Um das Rasen auf den Straßen im Kreis Cuxhaven einzudämmen, stellt der Landkreis auch in dieser Woche wieder Blitzer auf.

Bildung

Zum 75. Mal in Cuxhaven: Pädagogische Woche der GEW

von Maren Reese-Winne | 11.11.2019

CUXHAVEN-DUHNEN. Wie viel Freiheit hat Schule noch, um Begeisterung fürs Lernen zu wecken und individuell zu lehren? Das ist eine der Fragen bei der Pädagogischen Woche, die heute beginnt. 

Inner Wheel Club

Basar in Süderwisch: "Omas Sammeltasse zum Poltern zu schade"

von Jens Potschka | 11.11.2019

CUXHAVEN. Wenn die Damen vom Inner Wheel Club Cuxhaven im November eines jeden Jahres zu ihrem Herbstbasar in die Süderwischschule einladen, dann müssen die Bewohner des Stadtteils und darüber hinaus nicht zweimal eingeladen werden

Gesellschaft

Cuxhaven: "Demokratie ist immer wieder gefährdet"

von Jens Potschka | 11.11.2019

CUXHAVEN. "Demokratien scheitern nicht an ihren Feinden, sondern daran, dass ihre Freunde keinen Grund sehen, für sie einzutreten."