Ein Flächenbrand in Wanna breitete sich aufgrund der Hitze sehr schnell aus. Foto: Feuerwehr Wanna
Brandgefährlich

Land Hadeln: Flächenbrand in Wanna breitet sich schnell aus

11.08.2020

LAND HADELN/WANNA. Am Montagabend wurde die Feuerwehr zu einem Flächenbrand auf einem Feldweg in Wanna gerufen.

Durch die große Hitze breitete sich das Feuer schnell aus. Eine großflächige Ausbreitung konnte durch das Eingreifen der Feuerwehr Wanna noch verhindert werden. Schon nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht und die Umgebung ordentlich durchnässt, bevor die Einsatzkräfte wieder abrücken konnten. Zu der Brandursache konnte die Feuerwehr Wanna keine Angaben machen - vermutet jedoch eine Zigarette oder Glasscheibe als Auslöser.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Zigarette oder Glasscheibe

Ein Appell der Feuerwehr an alle Mitbürger: "Durch die anhaltende Hitze bitte keine brennenden Zigarettenkippen oder Glasflaschen aus dem Autofenster werfen, nicht auf Gras- oder Waldboden grillen und keine offenen Feuer in der freien Natur entfachen. Selbst wenn es mal nicht so heiß ist wie in den vergangenen Tagen, sind die Felder, Wälder und auch die Wegesränder aufgrund der sehr geringen Niederschläge sehr trocken und geraten schnell in Brand. Sollte ein Brand entdeckt werden: Nicht lange zögern, sondern direkt die Feuerwehr alarmieren, über die Notrufnummer 112."

Von Jürgen Lange

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Feuerwehr-Einsatz

Dichter Rauch in Osten: Vegetationsbrand vernichtet Grasfläche

21.09.2020

OSTEN. Einsatz für die Feuerwehren aus Osten und Basbeck. Gras, Schilf und Gebüsch gerieten in Brand und sorgten für dichten Rauch.

Küstenmarathon mal anders

Virtueller Lauf ein Renner: So lief der "HomeRun" in Otterndorf

21.09.2020

OTTERNDORF. Der "HomeRun" in Otterndorf begeisterte die Läufer: Ungefähr 1500 Aktive nahmen an dem Ereignis zum Weltkindertag teil.

Mädchen auf dem Fahrrad

Kind in Otterndorf angefahren: Unfallfahrerin meldet sich

21.09.2020

OTTERNDORF. Ein neunjähriges Mädchen wurde am Freitag in Otterndorf angefahren. Die Unfallverursacherin fuhr zunächst davon, meldete sich aber später noch.

Feuerwehreinsatz

Nach Sturz: Feuerwehr befreit Seniorin in Hemmoor aus Notlage

von Redaktion | 21.09.2020

HEMMOOR. Am Freitagmittag gegen 13.15 Uhr gab eine ältere Dame über Notruf Alarm. Sie war im Couhéweg in ihrem Badezimmer gestürzt und war nicht mehr eigenständig in der Lage aufzustehen.