Das Leineschloss, Sitz des niedersächsischen Landtags. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archiv

Landtag berät über Kinder-Hilfen und Bahnreaktivierungen

11.06.2021

Hannover (dpa/lni) - Der Landtag in Hannover beschäftigt sich heute unter anderem mit Hilfsangeboten für Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise sowie der Reaktivierung …

Hannover (dpa/lni) - Der Landtag in Hannover beschäftigt sich heute unter anderem mit Hilfsangeboten für Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise sowie der Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken. Außerdem geht es um Maßnahmen gegen Antisemitismus in Niedersachsen. Weitere Themen sind die Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen in der Landesaufnahmebehörde. Außerdem bringen die Regierungsfraktionen von SPD und CDU einen Antrag zum nachhaltigeren Umgang mit Grundwasser angesichts des Klimawandels ein. Sowohl für die Trinkwasserversorgung, aber auch in der Landwirtschaft wird auf die Reserven zugegriffen.

© dpa-infocom, dpa:210610-99-942518/2

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...

Anruf von falschem Polizisten: 86-Jährige zahlt 50.000 Euro

15.06.2021

Bad Laer (dpa/lni) - Nach einem Anruf eines falschen Polizisten und eines vorgeblichen Staatsanwalts ist eine 86-jährige Frau in Bad Laer im Landkreis Osnabrück …

Erneut Arbeitsausfall im VW-Werk wegen fehlender Halbleiter

15.06.2021

Hannover (dpa) - Wegen des Mangels an Halbleiter-Bauteilen soll es in Teilen des Volkswagen-Stammwerks in Wolfsburg in der kommenden Woche erneut zu Arbeitsausfällen kommen. …

Neue Corona-Regeln: Mehr Kontakte und weniger Maskenpflicht

15.06.2021

Bremen (dpa/lni) - Bei Treffen und Freizeitaktivitäten sollen die Menschen in Bremen bald wieder mehr Freiheiten haben. Lockerungen seien bei den Kontaktbeschränkungen, Veranstaltungen, beim …

Niedersachsen will Bau tierfreundlicher Ställe erleichtern

15.06.2021

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsen pocht beim Bund darauf, dass Landwirte Umbauten ihrer Ställe für mehr Tierwohl ohne langwierige Genehmigungsverfahren umsetzen können. Neue Tierschutzstandards müssten …