Unbekannte haben am Wochenende Scheiben von Langer Bushaltestellen zerschlagen. Foto: Seeger/dpa
Straftat

Langen: Unbekannte zerschlagen Scheiben an Bushaltestellen

29.06.2020

LANGEN. In der Nacht zum Samstag sind an insgesamt vier Bushaltestellen in Langen die Schreiben eingeschlagen worden.

Bei den Haltestellen handelt es sich um die in der Ziegeleistraße, im Mittelfeldweg und im Südstellenweg. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder zu dem oder den Täter(n) geben können, werden gebeten, sich unter (04743) 9280 an das Polizeikommissariat Geestland zu wenden.

CNV-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Polizei sucht Zeugen

Geestland: Autofahrer rammt Frau mit Kinderwagen und fährt davon

03.07.2020

BAD BEDERKESA. Eine Frau mit Kinderwagen wurde in Bad Bederkesa angefahren. Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen gegen 9.05 Uhr.

Missliche Lage

Kreis Cuxhaven: Feuerwehr und Landwirt retten Pferd aus Graben

03.07.2020

SPADEN. Einen großen Dank schuldet ein Pferd seinen Rettern seit Freitagmorgen. Die Spadener Ortsfeuerwehr wurde gegen 7.30 Uhr in den Marnkeweg gerufen.

Hoher Schaden nach Feuer

Vernichtendes Feuer in Drochtersen: Trecker stehen in Flammen

02.07.2020

DROCHTERSEN. Ein vernichtender Brand hat auf einem Hof in Drochtersen einen immensen Schaden angerichtet.

Rücksichtslose Manöver

Rücksichtslos auf A27: Hochzeitsgäste bringen Autofahrer in Gefahr

02.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Eine Hochzeitsgesellschaft soll Verkehrsteilnehmer auf der A 27 in Gefahr gebracht haben. Durch rücksichtslose Manöver gerieten Autofahrer in Bredouille.