Einsatzkräfte rückten am Dienstag nach Wanna aus. Foto: Weigel
Blaulicht

Leblose Person in Wanna aus Wohnhaus gerettet

17.01.2019

WANNA. Am Dienstag gegen 12 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wanna, Ihlienworth sowie der Gefahrgutzug der Feuerwehr Warstade zu einem Gefahrguteinsatz nach Osterwanna gerufen.

Aufgrund von Gasaustritt soll eine leblose Person im Obergeschoss eines Wohnhauses gelegen haben. Die Einsatzkräfte gelangten unter schwerem Atemschutz in das Haus. Schnell stellte sich heraus, dass kein Gasaustritt feststellbar war. Im Obergeschoss fanden die Feuerwehrleute eine Person vor, die mit dem Bergetuch ins Freie gebracht und an den Rettungsdienst übergeben wurde. (jl)

Lesen Sie auch...
Bauwesen

Arbeiten an Otterndorfer Kanalschleuse schreiten voran

von Jara Tiedemann | 21.11.2019

OTTERNDORF. Rechtzeitig zum Beginn des Winterhalbjahres wurden an der Hadelner Kanalschleuse alle Arbeiten abgeschlossen, die für den Sturmflutschutz notwendig sind.

Bücherbus

Rollende Bücherei im Kreis Cuxhaven: Kompromiss in Sicht?

von Egbert Schröder | 21.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Das Tauziehen um die Anschaffung eines zweiten Bücherbusses im Cuxland geht in die entscheidende Phase.

Gemeinde

Millionen-Investitionen stehen in Hechthausen bevor

21.11.2019

HECHTHAUSEN. Eine neue Kindertagesstätte, ein neues Feuerwehrgerätehaus, der Abriss des alten "Brinkmann-Hofes" samt einer Neugestaltung des Grundstücks, ein neues Baugebiet an der Löhberger Straße und die Arbeiten an der Turnhalle.

Versorgung

Hadelner Wasserverband plant große Investitionen

21.11.2019

IHLIENWORTH. Der Wasserversorgungsverband Land Hadeln möchte sein Rohrnetz fit für die Zukunft machen.