Lotsenschoner "Elbe No. 5" unter vollen Segeln vor Cuxhaven. Der 2018 verstorbene Seelotse und Historiker Karl B. Kühne hatte sich vor Jahren intensiv für die Rettung des letzten weitgehend original erhaltenen Lotsenschoners eingesetzt. Am 15. Juni besteht die Möglichkeit mitzusegeln. Foto: Archiv/Poirier
Schiffe

Lotsenschoner "Elbe No. 5" machte in Cuxhaven fest

von Thomas Sassen | 30.05.2019

CUXHAVEN. Nach der Grundsanierung der "Elbe No. 5" auf einer dänischen Werft war der erste Stopp des Lotsenschoners im Cuxhavener Hafen. 

Ein Krönungstaler der Königin von Preußen von 1861, ein Quarter Dollar aus der Zeit in den USA (1980er-Jahre) und eine dänische Münze als Symbol für die...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Traditionsschiff

Abwrack-Konzept: So wird die "Seute Deern" zerlegt

06.12.2019

BREMERHAVEN. Der Plan zum Abwracken der "Seuten Deern" steht. Bis August kommenden Jahres soll die Bark zerlegt werden. Und zwar in einer Art Dock, wo sie trocken fallen kann.

Bauwesen

Cuxhavener Netzhalle im Alten Fischereihafen europaweit einmalig

von Thomas Sassen | 22.11.2019

CUXHAVEN. Die umgebaute Netzhalle soll einmal der Frequenzbringer im Alten Fischereihafen werden.

Bundespolizeischiff

Schiffstaufe: Großer Bahnhof für die "Bad Düben" in Cuxhaven

von Maren Reese-Winne | 20.11.2019

CUXHAVEN. Kristina Vogel, zweifache Olympiasiegerin im Bahnradfahren, taufte am Mittwoch das neue Einsatzschiff der Bundespolizei "Bad Düben" in Cuxhaven.

Elbefonds

Häfen an der Elbe: Geld im Kampf gegen Schlick

20.11.2019

KREIS CUXHAVEN/STADE. Um Fördermittel der "Stiftung Elbefonds" für die Entschlickung von Sportboothäfen zu beantragen, können sich interessierte Hafenbetreiber ab sofort an das Büro der Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe (MLU) in Grünendeich (Landkreis Stade) als Geschäftsstelle des Elbefonds wenden.