Die Band "Madsen" wird beim Deichbrand 2017 dabei sein. Foto: Heimken
Festival

"Madsen" kehrt zurück zum Deichbrand

von Marcel Kolbenstetter | 07.12.2018

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Schlag auf Schlag geht es weiter beim Deichbrand-Adventskalender. Hinter Türchen Nummer sieben verbirgt sich ein alter Bekannter.

Nach 2007, 2013 und 2016 kehrt die Band "Madsen" zum Deichbrand-Festival an die Nordseeküste zurück. Die Indie-Rock-Band aus Prießeck im Wendland ist bekannt für die Lieder "Lass die Musik an" und "Du schreibst Geschichte". Drei der fünf Gründungsmitglieder sind Brüder, so ist deren Familienname Name ihrer Band geworden: Madsen. Ihre Musik setzt sich aus Elementen des Rock, Punk und Pop zusammen. Die Texte werden von Sebastian Madsen fast ausschließlich auf Deutsch verfasst. Das Deichbrand-Festival findet vom 18. bis 21. Juli 2019 in Wanhöden statt.

Marcel Kolbenstetter

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mkolbenstetter@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Blaulicht

Mercedes nach Einbruch in Langen entwendet

20.02.2019

KREIS CUXHAVEN. Einen Mercedes haben Unbekannte bei einem Einbruch gestohlen. Die Täter stiegen in dem Zeitraum zwischen 12. Februar und 19. Februar in ein Haus im Erlenweg in Langen ein.

Blaulicht

Brand in Bremerhaven: Mutter lässt Kinder aus Fenster fallen

20.02.2019

BREMERHAVEN. Bei einem Feuer in Bremerhaven hat eine Mutter nach Angaben der Feuerwehr ihre beiden Kinder aus einem Fenster eines Wohnhauses in die Arme von Passanten fallen gelassen.

Kultur

Nordholzer Aeronauticum mal anders

20.02.2019

NORDHOLZ. Eine Frau steht neben einem Flugzeug. Sie trägt einen olivgrünen Arbeitsanzug und Pilotenbrille. Ihr Haar hat sie im Stil der 1940er und 1950er Jahre in Wasserwellen gelegt.

Naturschutz

Ein Königreich für Fischotter und Flussneunauge

20.02.2019

KREIS CUXHAVEN. Weite Bereiche des Unterlaufs der Weser von Nordenham bis Warfleth gegenüber von Bremen-Blumenthal stehen jetzt unter Naturschutz.