Die Band "Madsen" wird beim Deichbrand 2017 dabei sein. Foto: Heimken
Festival

"Madsen" kehrt zurück zum Deichbrand

von Marcel Kolbenstetter | 07.12.2018

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Schlag auf Schlag geht es weiter beim Deichbrand-Adventskalender. Hinter Türchen Nummer sieben verbirgt sich ein alter Bekannter.

Nach 2007, 2013 und 2016 kehrt die Band "Madsen" zum Deichbrand-Festival an die Nordseeküste zurück. Die Indie-Rock-Band aus Prießeck im Wendland ist bekannt für die Lieder "Lass die Musik an" und "Du schreibst Geschichte". Drei der fünf Gründungsmitglieder sind Brüder, so ist deren Familienname Name ihrer Band geworden: Madsen. Ihre Musik setzt sich aus Elementen des Rock, Punk und Pop zusammen. Die Texte werden von Sebastian Madsen fast ausschließlich auf Deutsch verfasst. Das Deichbrand-Festival findet vom 18. bis 21. Juli 2019 in Wanhöden statt.

Marcel Kolbenstetter

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mkolbenstetter@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Verkehr

Vier Menschen bei Unfällen im Cuxland verletzt

09.12.2018
Gesellschaft

In Dorum ist ein Feuerwehrauto zu ersteigern

09.12.2018

DORUM. Die Gemeinde sucht einen Bieter für 36 Jahre alten Gerätewagen mit Zusatzbeladung. Gebote können bis 20. Dezember abgegeben werden.

Gesellschaft

Zucht: Darum ist Ole aus Nordholz Europameister

von Joscha Kuczorra | 09.12.2018

NORDHOLZ. Ole Schade ist Europameister. Der Nordholzer stand bei den Europameisterschaften der Kleintierzüchter in Herning (Dänemark) ganz oben auf dem Treppchen.

Deichbrand

Nachwuchs-Rapper Kelvyn Colt mischt Deichbrand auf

09.12.2018

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Hip-Hop für das Musik-Festival: Hinter dem neunten Türchen des Deichbrand-Adventskalenders versteckt sich der Rapper Kelvyn Colt.