Die Band "Madsen" wird beim Deichbrand 2017 dabei sein. Foto: Heimken
Festival

"Madsen" kehrt zurück zum Deichbrand

von Marcel Kolbenstetter | 07.12.2018

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Schlag auf Schlag geht es weiter beim Deichbrand-Adventskalender. Hinter Türchen Nummer sieben verbirgt sich ein alter Bekannter.

Nach 2007, 2013 und 2016 kehrt die Band "Madsen" zum Deichbrand-Festival an die Nordseeküste zurück. Die Indie-Rock-Band aus Prießeck im Wendland ist bekannt für die Lieder "Lass die Musik an" und "Du schreibst Geschichte". Drei der fünf Gründungsmitglieder sind Brüder, so ist deren Familienname Name ihrer Band geworden: Madsen. Ihre Musik setzt sich aus Elementen des Rock, Punk und Pop zusammen. Die Texte werden von Sebastian Madsen fast ausschließlich auf Deutsch verfasst. Das Deichbrand-Festival findet vom 18. bis 21. Juli 2019 in Wanhöden statt.

Marcel Kolbenstetter

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mkolbenstetter@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Abschlussprüfung

Immer mehr Einser-Abiturienten in Niedersachsen

17.09.2019

KREIS CUXHAVEN. In Niedersachsen ist der Anteil an Abiturienten mit einem Einserschnitt einem Zeitungsbericht zufolge in den vergangenen zehn Jahren gestiegen.

64-Jähriger verletzt

Buxtehude: Held rettet Mann aus brennender Obdachlosenunterkunft

16.09.2019

BUXTEHUDE. Bei einem Feuer in einer Obdachlosenunterkunft in Buxtehude ist am Sonntagmorgen ein Bewohner schwer verletzt worden. Die Brandursache war zunächst unklar.

Beutezug

Debstedt: Einbrecher schließt sich im Schlafzimmer ein

16.09.2019

DEBSTEDT. Während die Bewohner zu Hause waren, begab sich ein Einbrecher in Debstedt auf Beutezug. Der Täter schlug am Sonnabend in einem Einfamilienhaus im Debstedter Grenzweg zu.

Landwirtschaft

Stade: Teich speichert Wasser für Obstbau

16.09.2019

KREIS STADE. Der erste Beregnungsteich, der mit Mitteln aus dem Fonds der Elbvertiefung bezuschusst wird, ist jetzt in Nordkehdingen fertiggestellt.