Der Landesvorsitzende der Jungen Union Niedersachsen, Christian Fühner (am Rednerpult), begrüßte den politischen Nachwuchs der CDU zur Bezirksverbandstagung Elbe-Weser am Sonntagmorgen in Donner's Hotel. Foto: Potschka
Politik

McAllister in Cuxhaven zur Jungen Union: "Wir brauchen euren Input"

von Jens Potschka | 21.10.2019

CUXHAVEN. Sie wollen mitreden und mischen sich ein: Delegierte der Jungen Union aus dem gesamten Elbe-Weser-Raum trafen sich am vergangenen Wochenende zu ihrer Bezirksverbandstagung in Donner's Hotel in Cuxhaven.

Im Laufe der zweitägigen Tagung wurde nicht nur der künftige Bezirksvorstand bestimmt. Die Vertreter der CDU-Nachwuchsorganisation verabschiedeten auch drei...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Jens Potschka

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

jpotschka@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Förderung

Bund macht Geld locker: Cuxhaven erhält immensen Betrag für Netzhalle

von Kai Koppe | 14.11.2019

CUXHAVEN/BERLIN. Unerwarteter Geldsegen für die Planer des Sanierungsprojekts Alter Fischereihafen: Um den Fortbestand der historischen Netzhalle zu gewährleisten, greift ihnen der Bund mit einer Millionensumme unter die Arme.

Landsmann niedergestochen

Nach tödlicher Messer-Attacke in Cuxhaven: Syrer erhält Haftstrafe

von Kai Koppe | 14.11.2019

CUXHAVEN/STADE. Wegen Totschlags ist ein 37-Jähriger am Donnerstag vor dem Landgericht Stade zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Wohn- und Geschäftshaus

Platz für das "Duhner Entrée": Abrissarbeiten am Duhner Kreisel

von Jens Potschka | 14.11.2019

CUXHAVEN. Zwei Flachdachgebäude am Duhner Kreisel werden abgerissen. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Ein Wohn- und Geschäftshaus ist geplant.

"Kein Zufall"

Nach Farbattacke auf Politiker-Auto in Cuxhaven: Das sagt Gunnar Wegener über den Vorfall

von Kai Koppe | 14.11.2019

CUXHAVEN. Unbekannte haben ein Politiker-Auto in Cuxhaven beschmiert: "Kein Zufall", glaubt Gunnar Wegener, der über den Verlust von Hemmschwellen spricht.