McDaniel will bei BasCats durchstarten

17.06.2011

CUXHAVEN. Vom Rhein an die Elbe, Neuzugang Nummer drei ist unter Dach und Fach. Der Amerikaner Dorian McDaniel wechselt vom Beko-Basketball-Bundesliga-Absteiger und zukünftigen Pro A-Konkurrenten Gloria Giants Düsseldorf zu den Cuxhaven BasCats.

McDaniel agierte in der Saison 2010/11 in der höchsten deutschen Basketball-Liga für die Giants Düsseldorf. Dort kam der 24-Jährige aber nicht über die Reservistenrolle hinaus, dennoch kam der Power Forward auf durchschnittliche 8,3 Minuten Einsatzzeit. Das Spiel der Rheinländer war jedoch auf andere Mitspieler zugeschnitten, entfalten konnte sich der gebürtige New Yorker dabei nur selten.

Seine beste BBL-Partie absolvierte McDaniel im Abstiegsduell gegen LTi Gießen 46, dort erzielte der Cuxhavener Neuzugang neben fünf Rebounds auch neun Punkte in 25 Minuten.

McDaniel lebte, bis auf eine kurze Zeit hauptsächlich in New York und Los Angeles, seine Collegezeit verbrachte der Neu-BasCat auf der Position 4 jedoch in Texas an der Prairie View A&M University in der Southwestern Athletic Conference. Prairie View, nordwestlich von Houston gelegen, war für den sehr gut Deutsch sprechenden McDaniel, vier Jahre das neue Zuhause. Seine kontinuierlich steigenden Werte, im Abschlussjahr acht Punkte und sechs Rebounds, und der deutsche Pass erhöhten das Interesse von Clubs aus der BBL und Pro A an dem Modellathleten.

Neben seinem muskulösen Körper verfügt der Freund des Schnitzels und des Reibekuchens über einen guten Wurf auch von der Dreipunktelinie.

Mit der Verpflichtung von Dorian McDaniel ist auch klar, dass Richie Fröhlich und Joleik Schaffrath nicht mehr dem neuen BasCats-Team angehören werden. Ebenfalls nicht mehr im Kader sind zudem Brandon Knox, Ethan Shaw, Sadam Eco, Robert Huelsewede, Deilvez, Yearby, Aaron Cook und Anthony Canty.

von Knut Spreckelsen

Lesen Sie auch...
Handball

Knapper Heimsieg für den TSV Altenwalde

von Jan Unruh | 18.11.2018

FRANZENBURG. Nichts für schwache Nerven: Die Handball-Herren des TSV Altenwalde haben ihr Heimspiel der Landesklasse mit 33:32 gegen die HSG Bruchhausen-Vilsen gewonnen. In einem ausgeglichenen Spiel haben es die Altenwalder in der Schlussphase unnötig spannend gemacht.

Basketball

Cuxhaven Baskets geben noch nicht auf

von Jan Unruh | 18.11.2018

CUXHAVEN. Kehrtwende bei den Cuxhaven Baskets: Am Freitag vermeldete der Basketball-Regionalligist, dass man sich aus dem Spielbetrieb der laufenden Saison zurückziehe. Das Spiel am Sonnabend gegen Stahnsdorf wurde abgesagt. Am Sonnabendabend bei einer Gesprächsrunde dann die Überraschung: Die Baskets wollen doch weitermachen. Nächste Woche in Vechta wollen sie auf jeden Fall spielen, bestätigten Gesellschafter Holger Junghans und Geschäftsführer Christoph Nicol.  

Basketball

Eisbären Bremerhaven in Bayreuth gefordert

17.11.2018

BAYREUTH/BREMERHAVEN. Viel Zeit zur Eingewöhnung hat der "neue Eisbär" Gilbert Brown nicht.

Basketball

Cuxhaven Baskets treten nicht mehr an

von Frank Lütt | 16.11.2018

CUXHAVEN. Die Cuxhaven Baskets werden am Sonnabend nicht zum Heimspiel gegen den Spitzenreiter der 1. Basketball-Regionalliga, RSV Eintracht Stahnsdorf, antreten.