Bislang blieb die Tätersuche ergebnislos. Symbolfoto: Bockwoldt/dpa
Zeugen gesucht

Mehrere Einbrüche im Kreis Cuxhaven an einem Tag

11.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Mehrere Einbrüche im Kreisgebiet verzeichnete die Polizei am Sonnabend. Täter schnappte die Polizei bislang nicht.

So drangen am Nachmittag noch Unbekannte über die Terrassentür in ein Einfamilienhaus am Birkenweg in Schiffdorf ein. In dem Wohnhaus durchsuchten die Täter mehrere Räume nach Diebesgut.

Ebenfalls über eine Terrassentür verschafften Einbrecher Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Schulstraße in Loxstedt. Zur Beute kann die Polizei bisher keine Angaben machen.

Im Zeitraum zwischen 18.40 und 18.55 Uhr ereignete sich ein weiterer Einbruch an der Alten Straße in Loxstedt. Die Täter beschädigten eine Terrassentür und durchsuchten anschließend das Einfamilienhaus. Unmittelbar vor der Ankunft der Bewohnerin flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung.

Darüber hinaus versuchten Unbekannte, zwischen 19.30 und 19.50 Uhr in die Wohnung eines Mehrparteienhauses an der Blumenstraße in Loxstedt einzubrechen. Beim Versuch das Fenster aufzuhebeln, wurden die Täter gestört.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten oder zu den Tätern sowie zu verdächtigen Fahrzeugen in der Nähe der Tatorte machen können, wenden sich an die Polizei Schiffdorf unter Telefon (0 47 06) 94 80.

Lesen Sie auch...
Wollte sie ihn mitnehmen?

Bremerhaven: Frau soll Jungen vor Schule angesprochen haben

27.01.2020

BREMERHAVEN. Eine "ausländisch aussehende" Frau mit Kopftuch soll am Freitagmittag vor der Altwulsdorfer Schule in Bremerhaven einen Sechsjährigen angesprochen haben.

Standort-Suchverfahren

Bauschutt-Deponie: Bald Kreis-Sache?

27.01.2020

KREIS CUXHAVEN. In die Debatte, ob der Landkreis Cuxhaven eine Bauschutt-Deponie braucht oder nicht, kommt Bewegung.

Gesundheit

Krätze-Erkrankungen nehmen in Niedersachsen wohl zu

27.01.2020

HANNOVER/KREIS CUXHAVEN. Juckende Haut, rötliche Pusteln: Die ansteckende Krankheit Krätze (Skabies) kann sehr unangenehm sein.

Betrunken und führerscheinlos

Langen: Polizei stoppt Verkehrssünder mit abenteuerlichen Stories

27.01.2020

LANGEN. Zwei Verkehrssünder sind der Polizei am Wochenende in Langen ins Netz gefahren. Beide hatten abenteuerliche Geschichten auf Lager.