Gleich mehrmals krachte es am Dienstag auf der A27 zwischen den Abfahrten Stotel und Uthlede. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Nach Hagelschauer

Mehrere Unfälle im Kreis Cuxhaven: Polizei ärgert sich über zu schnelle Fahrer auf A27

07.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Zu insgesamt acht Unfällen ist es am Dienstag auf der A27 zwischen den Abfahrten Stotel und Uthlede gekommen.

"Die Verkehrsteilnehmer ignorierten die Hinweise der Wetterdienste zur Wetterlage", begründet die Polizei die Kollisionen. Weiter heißt es in einer Mitteilung: "Auch die weiße Fahrbahn durch Hagelschauer und die damit verbundene Sichtbehinderung sorgten nicht für eine angepasste Geschwindigkeit der Fahrzeugführer."

Trümmerfeld auf A27

Verletzte gab es nach Polizeiangaben zwar nicht - aber dafür entstanden große Blechschäden: "Die Verkehrsunfälle führten in der Regel zu einem Trümmerfeld auf der Autobahn", so die Polizei.

Autobahn mehrfach gesperrt

Für die Aufräumarbeiten musste die Autobahn mehrmals kurzfristig gesperrt werden. "Auch die Abschleppdienste kamen an ihre Grenzen, was zu längeren Wartezeiten an der Unfallstelle führte", berichtet die Polizei in der Mitteilung. Die Beamten schätzen die Schadenssumme für den Unfalltag auf etwa 65.000 Euro.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.


CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Corona-Tagesbericht

Zweiter Tag über 100: Landkreis Cuxhaven äußert sich zu Einschränkungen

von Redaktion | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Inzidenz im Landkreis Cuxhaven liegt den zweiten Tag über der kritischen 100er-Marke. Der Landkreis erklärt, welche Folgen das hat.

Täter unbekannt

Illegale Entsorgung: Wohnwagen kurzerhand an Bushaltestelle im Kreis Cuxhaven abgestellt

13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Vorfälle illegaler Müllentsorgung und sinnloser Zerstörung reißen nicht ab.

Corona im Kreis Cuxhaven

Kreis Cuxhaven: Terminvergabe für AstraZeneca-Impfungen sorgt für Irritationen

von Christoph Käfer | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Nachricht über kurzfristig möglich gewordene Impfungen mit dem AstraZeneca-Vakzin im Impfzentrum Cuxhaven hat zu Irritationen bei zahlreichen Bürgern geführt. 

Corona-Pandemie

Segelregatta "Nordseewoche" rund um Cuxhaven und Helgoland fällt aus

13.04.2021

HELGOLAND. Die Segelregatta "Nordseewoche" mit Stationen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremerhaven und vor allem auf der Insel Helgoland kann nicht stattfinden.