Zwei Personen wurden schwer verletzt, zwei weitere leicht. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa
Heftiger Unfall

Motorrad-Gespann erfasst Fußgängerin in Wanna: Zwei Schwerverletzte

31.07.2020

WANNA. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in Wanna am Donnerstagnachmittag ereignet. Ein Motorrad samt Beiwagen erfasste dabei eine Fußgängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war.

Ein 54-Jähriger aus dem Landkreis Osterholz war gegen 16 Uhr mit seinem Motorrad auf dem Kirchweg unterwegs. Auf dem Sozius und im Beiwagen saßen seine beiden Kinder im Alter von acht und zehn Jahren.

Kontrolle verloren

In einer Kurve habe der Motorradfahrer dann die Kontrolle über das Gespann verloren, erklärt die Polizei. Motorrad und Beiwagen kamen von der Fahrbahn ab. Auf dem Gehweg erfasste das Gespann eine 52-Jährige aus Wanna, die gerade mit ihrem Hund spazieren ging.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die Fußgängerin und das zehnjährige Kind wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Motorradfahrer und das achtjährige Kind wurden jeweils leicht verletzt und in einem Krankenhaus behandelt.

Geringer Sachschaden

Angaben zum Gesundheitszustand des Hundes machte die Polizei nicht. Der Sachschaden am Motorrad blieb nach Aussagen der Gesetzeshüter gering.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Gefährliche Flammen

Wingst: Großfeuer vernichtet Reetdachhaus vollständig

12.08.2020

WINGST. Ein Feuer hat am Mittwoch ein Reetdachhaus im Wingster Ortsteil Oppeln völlig zerstört.

Stinkende Hinterlassenschaft

Neuenkirchen: Unbekannte hängen immer wieder Hundekotbeutel an Kirchentür

12.08.2020

NEUENKIRCHEN. Der Kirchenvorstand und der Bürgermeister von Neuenkirchen sind ratlos: Immer wieder finden sie stinkende Hinterlassenschaften auf.

Wilde Party-Nächte am Strand

Wieder Vandalismus in Otterndorf: Strandkabinen aufgeschlitzt

von Christian Mangels | 12.08.2020

OTTERNDORF. Wieder Vandalismus am Otterndorfer Strand: In der Nacht zu Montag haben unbekannte Randalierer drei Strandkabinen aufgeschlitzt.

Vorsicht 

Otterndorf: Erdwespen bauen unterirdische Nester am Deich

von Christian Mangels | 12.08.2020

OTTERNDORF. Sommerzeit ist auch Wespenzeit. In Otterndorf haben sich die Plagegeister ausgerechnet an einer der beliebtesten "Rennstrecken" für Cuxland-Bewohner und Urlauber niedergelassen.