Schützen

Mutter und Sohn regieren Westersode

02.08.2018

HEMMOOR. Der Schützenverein Westersode feierte sein Schützenfest. (red)

Nach den Vorbereitungen begann der offizielle Teil der Feierlichkeiten mit dem Kranzbinden für die Majestäten. Am Sonnabend wurden mit musikalischer Begleitung des Spielmannszuges Ritzebüttel das Kinderkönigspaar Greta Mangels und Raphael Grell abgeholt. Nach einem Umzug durch das Dorf begann das Schießen.

Am Abend sorgte die Band „Happy-Party-Band“ für Stimmung im Festzelt. Der Festball war gut besucht und dauerte bis zum frühen Morgen. Das Katerfrühstück am Sonntagmorgen im Festzelt war ebenfalls gut besucht. Mittags war Antreten zum Einholen der Majestäten Jaqueline Teske und Wilhelm Steffens. Gemeinsam mit den Abordnungen der Orts- und Nachbarvereine und in Begleitung der Spielmannszüge aus Assel und Nordahn wurde erneut durch Westersode marschiert. Nach ein paar geselligen Stunden beim Königspaar ging es zurück zum Schießstand und es wurde wieder um Preise und Königswürden gekämpft. Am Abend waren alle Entscheidungen gefallen und Vorsitzende Marlies Steffens proklamierte mit König Torsten von Iven, Königin Wilma von Iven, Jungschützenkönig Tobias Brüggemann, Kinderkönig Jesko Karsten sowie Kinderkönigin Jule Faber eine neue komplette Königsfamilie. Nach der Proklamation der neuen Majestäten wurde im Festzelt das traditionelle Königsbier ausgeschenkt.

Lesen Sie auch...
Bördewettschießen

Lamstedter Schützen bei Senioren vorne

05.09.2018

MITTELSTENAHE. Den Seniorenwettbewerb beim 66. Bördewettschießen dominierten die Lamstedter Schützen. (ho)

Schützen

Wettkampf um Banner im Altkreis Neuhaus-Oste

05.09.2018

GEVERSDORF/OBERNDORF. Sein 83. Kreiswettschießen veranstaltete der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Niederstrich und Umgegend. (red)