Fußball

Nach Corona-Pause: Cuxhavener Fußball-Teams direkt in Torlaune

von Jan Unruh | 03.08.2020

CUXHAVEN. Der Ball rollt wieder. Am Wochenende fanden im Kreis Cuxhaven zahlreiche Fußball-Testspiele statt. Unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften pilgerten auch zahlreiche Zuschauer bei bestem Wetter auf die Sportplätze.

TSG Nordholz - Rot-Weiss Cuxhaven 0:4: Auch für Fußball-Bezirksligist RW Cuxhaven hat die Testspielphase in der Saisonvorbereitung begonnen. Am Freitagabend trat die Stepniak-Truppe zum ersten Freundschaftsspiel in Nordholz an. Beim Kreisligisten siegte RW souverän 4:0. Damian Curras-Fonseca traf vor der Pause doppelt. Nach dem Seitenwechsel sorgten Aaron Schulz und Arne Buschbeck mit ihren Toren für den verdienten Endstand.

FC Eintracht Cuxhaven - SV Lemwerder 5:2: Gegen den Bremer Landesligisten taten sich die Cuxhavener im ersten Spiel nach monatelanger Pause anfangs sehr schwer. Erst in Durchgang zwei agierte Eintracht deutlich zielstrebiger und gewann am Ende verdient mit 5:2. Die Treffer erzielten David Subasic, Gabriel Costa, Vinicius Santos und Benedict Griemsmann (2).

FC Eintracht Cuxhaven - HSV Barmbek-Uhlenhorst 2:1: Das zweite Spiel innerhalb von nur 24 Stunden für Eintracht. Doch das sah man den Cuxhavenern nicht an. Sie waren bissig, laufwillig und auch torgefährlich. Steffen Rohwedder brachte Eintracht früh in Führung. Anfang zweiter Halbzeit erhöhte Ferris Emmeluth auf 2:0. Der ambitionierte Hamburger Oberligist fand selten zu seinem Spiel. Mehr als der Anschlusstreffer gelang Barmbek dann auch nicht mehr. Für die Cuxhavener war der 2:1-Sieg ein Achtungserfolg.

Duhner SC - Grodener SV 1:4: Ein munteres Spiel auf Augenhöhe entwickelte sich zwischen dem Kreisliga-Aufsteiger und dem Bezirksligisten. Maher Mansoor sorgte für die Führung der Gäste. Tufan Kürkan gelang wenig später mit einer Direktabnahme aus 20 Metern der sehenswerte Ausgleich. Noch vor der Halbzeitpause brachte Marcel Awe Groden aber wieder in Front. In der zweiten Hälfte trafen dann noch die eingewechselten Lars Westhoff und Marcel Kolbenstetter zum 4:1-Endstand aus Grodener Sicht.

VfL Wingst - SV Drochtersen/Assel IV 4:1: Zu einem klaren und verdienten 4:1-Erfolg kam der Wingster Kreisligist im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison. Für das erste Testspiel nach der langen Spielpause und einer Vier-Kilometer-Runde vorweg, lieferten die Gastgeber ein ordentliches Spiel ab gegen den Stader Kreisligisten und es gab noch mehrere gute Möglichkeiten, das Ergebnis noch höher zu gestalten. Für die Wingster Treffer sorgten Hauke Junge (7.), Timo Horeis-Hoops (26.), Niklas Hinck (49.) und Jendrik Gerdts (82.). Beim Stande von 3:0 gelang Jonas Jondral in der 79. Minute die Resultatverbesserung zum 3:1-Zwischenstand.

Die weiteren Testspiel-Ergebnisse vom Wochenende: FC Basbeck-Osten - TuS Hipstedt 3:0, TSV Lamstedt - FC Alfstedt/Ebersdorf 3:1, VfB Oxstedt - FC Wanna/Lüdingworth II 6:2.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Basketball

Cuxhaven Baskets besiegen ASC Göttingen

von Frank Lütt | 19.09.2020

CUXHAVEN. Aufsteiger Rot-Weiss Cuxhaven Baskets hat zum Saisonauftakt in der 1. Basketball-Regionalliga den ASC 46 Göttingen deutlich mit 20 Punkten Unterschied geschlagen.

Fußball

FC Eintracht Cuxhaven hat ein Heimspiel

von Frank Lütt | 19.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Nachdem das Fußball-Bezirksligaspiel von Rot-Weiss Cuxhaven abgesetzt wurde, weil sich die Gegner aus Immenbeck in Quarantäne befinden, hat nur noch von den vier hiesigen Teams der FC Eintracht Cuxhaven ein Heimspiel. Die Mannschaft empfängt am Sonntag, 20. September, VSV Hedendorf/Neukloster II.

Basketball

Cuxhaven Baskets gegen ASC 46 Göttingen

von Frank Lütt | 19.09.2020

CUXHAVEN. Die Cuxhavener Regionalliga-Basketballspieler fühlen sich gerüstet für die beginnende Saison. Am Sonnabend, 19. September, um 18 Uhr empfängt das Team von Trainer Dennis Tiedemann den ASC 46 Göttingen in der Rundturnhalle. 

Fußball

Corona-Infektion: Spielabsage in Cuxhaven

von Frank Lütt | 17.09.2020

CUXHAVEN. Die Fußball-Bezirksliga Lüneburg hat ihre erste Absage, die aus einer Covid-19-Infektion resultiert. Die Partie zwischen Rot-Weiss Cuxhaven und Immenbeck am 20. September ist abgesetzt worden.