Nachdem Unfall auf dem Gelände der Außenstelle der Schule am Meer, bei dem eine 18-Jährige von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden war, ermittelt die Polizei intensiv zur Ursache des Unglücks. Foto: Carsten Rehder
Ursache und Verantwortlichkeiten

Nach schwerem Unfall auf Cuxhavener Schulhof: Polizei ermittelt intensiv weiter

von Laura Bohlmann-Drammeh | 21.05.2022

CUXHAVEN. Nach dem Unfall auf dem Gelände der Außenstelle der Schule am Meer, bei dem eine 18-Jährige von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden war, ermittelt die Polizei intensiv zur Ursache des Unglücks.

Das teilt Sprecher Stephan Herzt auf Nachfrage mit. Die 18-Jährige hatte auf dem Boden gelegen, als sie von einem Lieferwagen erfasst wurde. Nach Informationen unserer Zeitung ist das Mädchen schwer behindert und blind und offenbar nicht in der Lage, die Folgen seines Handelns absehen zu können.

Polizei prüft Verantwortlichkeiten

Herzt erklärt: "Ziel der Ermittlungen ist die umfassende Aufklärung und Rekonstruktion des Unfallgeschehens mit der Feststellung, welche Umstände zu dem Unglück geführt haben. Dazu gehört auch die Untersuchung der Unfallursache und Prüfung von Verantwortlichkeiten, die mögliches Fehlverhalten aufsichtspflichtiger Personen einschließt." 

Zeugen und Angehörige werden befragt

Neben der Spurensuche und -sicherung am Unfallort würden aktuell die Beteiligten des Unfalls und weitere Zeugen angehört. "Soweit sich aus diesen Erkenntnissen Anhaltspunkte für ein Fehlverhalten ergeben, erstrecken sich die Ermittlungen auf weitere noch zu treffende Maßnahmen", so der Polizeisprecher. 

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Laura Bohlmann-Drammeh

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

lbohlmann-drammeh@cuxonline.de

Lesen Sie auch...
Innenstadt-Entwicklung

Alt-Woolworth in Cuxhaven bekommt Schokoladenseite

von Jens Potschka | 29.06.2022

CUXHAVEN. Die Umbau- und Sanierungsarbeiten in der ehemaligen Woolworth-Immobilie in der City gehen weiter voran: In spätestens sechs Wochen soll die Frontfassade zur Nordersteinstraße hin fertig gestaltet sein.

Gesundheitswesen

Geeigneter Hausarzt in Cuxhaven händeringend gesucht

von Wiebke Kramp | 29.06.2022

CUXHAVEN. Diese Praxis in der Innenstadt ist seit Monaten verwaist. Händeringend sucht die zuständige Krankenhausgesellschaft Land Hadeln eine neue Hausärztin oder einen neuen Hausarzt für ihr Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) in der Rohdestraße in Cuxhaven.

Park & Ride-Service

Kostenloser Shuttle: Bus fährt Cuxhavener und Gäste im Sommer zum Strand

29.06.2022

CUXHAVEN. Zur Entlastung der Cuxhavener Innenstadt wird auch in diesem Sommer wieder ein Strandshuttle eingerichtet. Initiatoren sind die Stadt Cuxhaven und die Verkehrsgesellschaft KVG, die den Busverkehr in Cuxhaven betreibt.

Unfall 

A27: Auto kommt ins Schleudern und prallt gegen Leitplanke - Fahrer leicht verletzt 

von Redaktion | 29.06.2022

KREIS CUXHAVEN. Zu einem Verkehrsunfall kam am es Dienstag auf der A27 kurz nach der Anschlussstelle Uthlede. Die Fahrbahn war zeitweise gesperrt.