Von dem Wohnhaus ist nach dem Feuer nicht mehr viel übrig. Foto: Lange
Wohnhaus vernichtet

Nach verheerendem Feuer in Bülkau: Polizei sucht zwei Zeugen

02.06.2020

BÜLKAU. Nach dem vernichtenden Brand in einem Bülkauer Einfamilienhaus ist die Polizei auf Hilfe angewiesen. Besonders zwei Zeugen stehen im Fokus.

Am Himmelfahrtstag, 21. Mai, war es gegen 23 Uhr zu dem verheerenden Brand im Bülkauer Ortsteil Sprenge gekommen. Das ehemalige Gasthaus an der Straßenkreuzung Sprenge/Westerende, das mittlerweile als Wohnhaus genutzt wird, wurde wurde völlig zerstört. Der Hausbewohner war zum Zeitpunkt des Feuers nicht anwesend.

Pärchen wählt Notruf

Laut Polizei sei die Brandursache noch nicht geklärt. Deshalb suchen die Ermittler nun nach Zeugen. Wie unsere Zeitung berichtete, war ein Pärchen an dem Haus vorbeigekommen und hatte zusammen mit einem Nachbarn den Notruf gewählt.

Weiteres Paar gesucht

Die Beamten hoffen auf die Hilfe des jungen Mannes und der jungen Frau. Das Pärchen sei mit einem dunklen Pkw-Kombi unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei Cuxhaven handelt es sich bei dem gesuchten Pärchen nicht um die beiden Zeugen, die den Notruf abgesetzt hatten. "Dies ist nachweislich von weiteren Zeugen bestätigt worden", sagt Polizeisprecher Carsten Bode. "Wir suchen also ein anderes, bisher unbekanntes Pärchen."

Polizei bittet um Hinweise

Auch weitere Zeugen oder Anwohner, die noch nicht durch die Polizei kontaktiert wurden und Hinweise geben können, sollen sich bei der Polizei in Cuxhaven unter Telefon (0 47 21) 57 30 melden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Rock-Band

Hechthausener Sänger: Planänderung für "Rauschflut" - wegen Corona

14.07.2020

GNARRENBURG / HECHTHAUSEN. Statt jetzt "live" zu rocken, arbeitet Rock-Band an neuen Stücken. Corona hat den Musikern einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Einsatz für Brandschützer

Hemmoor: Autofahrer sieht Rauch an der B73 und ruft Feuerwehr

14.07.2020

HEMMOOR. Weil Rauch in der Nähe der B73 aufzog, rief ein Autofahrer aus Hemmoor am Montagabend die Feuerwehr. Gegen 22.30 Uhr ging der Notruf ein.

Lamstedt-Hemmoor

Ab Mittwoch rollt der erste Bürgerbus durch das Cuxland

14.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Rund drei Jahre Vorbereitungszeit liegen hinter den Verantwortlichen. Einige Klippen galt es dabei zu umschiffen. Doch das ist nun alles Schnee von gestern.

Geheimnisvoller Koffer

Hemmoor: Zwölfjährige Jungs finden vergrabenen Schatz im Garten

14.07.2020

HEMMOOR. Davon träumt doch jedes Kind: Zwei Zwölfjährige haben im Garten einen geheimnisvollen vergrabenen Koffer gefunden - mit rätselhaftem Inhalt.